Yoga Übungen gegen Arthritis – Der positive Einfluss ist bewiesen!

Spezialisten aus der medizinischen Fakultät der Universität in Cincinnati ( in Ohio, Vereinigte Staaten ) haben  verschiedene Tests durchgeführt und bewiesen, dass Yoga einen sehr positiven Einfluss auf Menschen, die an  osteo – rheumatoider Arthritis leiden, hat.

Die Studie hat die positive Wirkung von Yoga Übungen auf hunderte Patienten gezeigt. Das alles passierte in der Periode zwischen 2010 – 2013. Alle Patienten hatten erhebliche Linderung der Schmerzen in den Gelenken bemerkt, sowie Verbesserung der allgemeinen  körperlichen Mobilität in den Morgenstunden, haben sich wohler gefühlt,  mit weniger Depressionen.

Die Teilnehmer an der Studie haben Yoga Kurse genommen, die immer unterschiedlich gedauert haben – ab zwei Mal täglich bis ein Mal wöchentlich, alles das für vier Monate.

Beim Aufwärmen und Dehnen der Muskeln ist Schmerzlinderung erreicht rund um die betroffenen Gelenke, haben die Experte gesagt. Darüber hinaus wird in Yoga Übungen einen Abbau von Stress, von dem bekannt ist, die Wirkung von arthritischen Erkrankungen zu verbessern.

Die Studie umfasste Yoga Kurse an Universitäten, Krankenhäuser und öffentliche Ämte und zeigte den Effekt von Yoga auf solche Faktoren wie Schlaf, Scmerz und  die Neigung zu Depressionen. In die Mehrheit von denen wurde einen positiven Einfluss gesehen.

 

VonGabriel

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Yoga Übungen gegen Arthritis – Der positive Einfluss ist bewiesen! Labels