Wohnzimmer Deko – Ein paar Ideen für ein tolles Ambiente

Die Dekoration ist dazu da, für Wohlbefinden zu sorgen. Ist sie richtig gewählt, kann sie dem Raum den letzten Schliff geben. Die Wohnzimmer Deko kann aus den verschiedensten Dingen bestehen. So eignet sich ein hübscher Teppich, Vasen, Gardinen oder Vorhänge, Sofakissen, aber auch Figuren. Sie unterstreichen den Einrichtungsstil, verbessern das Ambiente und sollten deshalb (zumindest zum Teil) nicht fehlen.

Da es heutzutage keine strengen Regeln mehr für das Dekorieren gibt, können Sie sowohl altes mit neuem kombinieren oder aber den lässigen mit dem offiziellen Stil. Hübsch ist es auch, wenn Sie eine neutrale Einrichtung mit Accessoires und Dekorationen aus kräftigen Farben hervorheben oder aber eine moderne aus klaren Linien mit traditionellen Mustern und Dekorationen. Bei einem neutralen Interieur können auch Bilder als Wohnzimmer Deko sehr gut zur Geltung kommen.

Für einen rustikalen Stil können Sie, beispielsweise, eine alte Truhe aufpeppen und diese als Couchtisch verwenden. Dazu sollte der Deckel natürlich gerade sein. Ebenso passend für die Wohnzimmer Deko sind antike Gegenstände. Sie wären also eine gute Investition. Wählen Sie für eine antike Dekoration einen geeigneten Platz. Beachten Sie, dass dieser dadurch wahrscheinlich zum Mittelpunkt wird.

Sie haben keinen Kamin und auch nicht die Möglichkeit einen einbauen zu lassen? Wie wäre es dann einfach mit einem unechten Kamin als Wohnzimmer Deko? Auch ohne Feuer kann dieser Wärme ausstrahlen und für ein tolles Ambiente sorgen. Die Wand über dem Kamin können Sie nutzen, um ein hübsches Bild aufzuhängen, dass dem Zimmer etwas Farbe verleiht. Und an Weihnachten können Sie dort die Socken anhängen.

Möchten Sie in Bezug auf die Wohnzimmer Deko öfter mal Abwechslung? Dann besorgen Sie sich mehrere Sets aus Sofakissen und Schonbezügen in verschiedenen Farben und Mustern. Diese können Sie nach Belieben auswechseln und so ein neues Thema mit einer neuen Atmosphäre schaffen. Das gleiche gilt auch für den Teppich oder die Vorhänge. Letztere können Sie auch je nach der Jahreszeit oder zu Weihnachten und Ostern auswechseln, um für die passende Stimmung zu sorgen. Mit luftundurchlässigen Vorhängen, die vom Boden bis fast zur Decke reichen, lassen den Raum höher wirken. Sie können das Muster der Vorhänge für die Wohnzimmer Deko auch wiederholen und denselben Stoff für die Sofakissen verwenden. Auf diese Weise entsteht eine gewisse Harmonie. Aber auch das Mixen von verschiedenen Mustern und Farben wirkt äußerst interessant.

Auch eine bunte Wandfarbe eignet sich gut als Wohnzimmer Deko, bildet einen tollen Augenfang und sorgt für eine gemütliche Atmosphäre. Aber noch effektvoller ist eine bunt gestrichene Decke, die im Kontrast zu den weißen Wänden steht.

Weitere Ideen für die Wohnzimmer Deko können Sie sich im Folgenden anschauen. Überlegen Sie welche Ideen Ihrem Geschmack entsprechen und zu Ihrem Einrichtungsstil passen würden und setzen Sie sie gleich um. Das Ergebnis ist ein harmonisches Wohnzimmer, in dem Sie sich einfach perfekt fühlen werden.

VonViP

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Wohnzimmer Deko – Ein paar Ideen für ein tolles Ambiente Labels