Wohnwand selber bauen – 35 einfache Ideen zum Nachbauen

Die Wohnwand ist ein Möbelstück, das heutzutage in keinem Wohnzimmer mehr fehlen sollte. Dabei hat die moderne Wohnwand längst nichts mehr gemein mit den Möbelstücken von früher. Und obwohl verschiedenste modulare System angeboten werden, haben Sie vielleicht doch den Wunsch, Ihre Wohnwand selbst zu bauen. In diesem Fall wird Ihnen dieser Artikel behilflich sein.

Wir haben nämlich eine Anleitung zum Wohnwand selber bauen, bei der auch ein nützlicher Schreibtisch mit eingebaut ist. Natürlich können Sie diese Wohnwand beliebig verändern. Zu diesem Zweck soll auch die Galerie mit tollen Inspirationen zum Nachmachen dienen, die gleich danach folgt.

Die Wohnwand kann aus den unterschiedlichsten Möbelstücken zusammengestellt sein. Gemeint ist damit, dass die Wohnwand sowohl offene Regale oder transparente Vitrinen besitzen kann, als auch verschließbare Schränke und Schubladen, um bestimmte Dinge zu verbergen. Bevor Sie also mit den Wohnwand selber bauen beginnen, sollten Sie sich Gedanken darüber machen, was Sie in Ihre neue Wohnwand mit einbauen möchten. Kommen wir aber nun zu der Anleitung.

Diese Wohnwand besteht ausschließlich aus Regalen. Aus diesem Grund ist sie auch einfach nachzumachen. Sie benötigen Holzplatten, die Sie am besten bereits im Baumarkt zurechtschneiden lassen, vier Winkelprofile mit Lochung, Schrauben und Regalwinkel, wenn Sie eine solche Wohnwand selber bauen möchten. Die Anzahl der Holzbretter und der Regalwinkel hängt davon ab, wie groß Ihre Wohnwand werden soll, beziehungsweise, wie aus wievielen Regalen sie bestehen soll. Die Einzelteile können Sie im Voraus lackieren. Erledigen Sie das möglichst im Freien.

Zum Wohnwand selber bauen bringen Sie die vier Winkelprofile mit Lochung nebeneinander und vertikal an der Wand an. Verwenden Sie dazu einen Bohrer und Schrauben und achten Sie darauf, dass der Abstand zwischen ihnen etwas kleiner ist, als die Regalbretter lang sind. Als nächstes befestigen Sie die die Regalwinkel in den gewünschten Höhen. Besonders attraktiv wirkt die Wohnwand, wenn Sie sie in unregelmäßiger Form gestalten. Das kommt aber ganz auf Ihren Geschmack an. Die Holzbretter können Sie dann auf die Regalwinkel legen und es dabei belassen. Falls Sie sicher gehen möchten, können Sie die Regale auch an den Winkeln festschrauben. Und damit sind Sie mit dem Wohnwand selber bauen auch schon fertig. Wenn Sie diese Wohnwand selber bauen, können Sie den Schreibtisch auch gern zum Aufstellen eines Fernsehers benutzen. Auch können Sie mehrere Regale miteinander verbinden und kleine Schränke bauen. Schauen Sie sich nun unsere restlichen Ideen an und gestalten Sie Ihre individuelle Wohnwand für ein einzigartiges Wohnzimmer.

Wandnischen gestalten und mehr Stauraum schaffen – 20 Wohnideen

VonViP

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Wohnwand selber bauen – 35 einfache Ideen zum Nachbauen Labels