Wind- und Sichtschutz für Balkon mit Blumen und Kletterpflanzen

Blumen und Kletterpflanzen kreieren nicht nur eine fröhliche Stimmung, sie sind auch eine kostengünstige Alternative für Sichtschutz für Balkon.

Für welchen Sichtschutz für Balkon man sich entscheidet, hängt eng mit der verfügbaren Fläche zusammen. Auf mehreren Ebenen gestellten Blumenkübel und Blumenkästen bringen Struktur am größeren Balkon. Die Blumenkübel sind super praktisch – im Winter können Sie das Wohnzimmer verzieren, und ab dem Frühling – für fröhliche Stimmung am Balkon sorgen. Unser Tipp – wählen Sie Blumenkübel in verschiedenen Höhen und Formen, aber in derselben Farbe aus. Wer die Blumenkübel mit Blumenkästen kombiniert, kann den Balkon auch seitlich abschirmen. Die Kübel und Pflanztöpfe sind perfekt für Balkons an der ersten oder zweiten Etage – so wird die Privatsphäre bewahrt.

Ein vertikaler Garten am kleinen Balkon bietet den notwendigen Sichtschutz und spart gleichzeitig Platz. Pflanzen wie Glockenrebe, Liguster oder Kirschlorbeer sind eine platzsparende Alternative. Wer nicht über viel Erfahrung verfügt, kann sich für einen Kletterspalier mit einjährigen Pflanzen entscheiden.  Bambus ist eine beliebte Alternative, doch diese Pflanze wächst sehr schnell und aggressiv. Wie alle Hochgräser treibt auch der Bambus Ausläufer, die sich schnell im eigenen Garten oder bei den Nachbarn verbreiten. Dies lässt sich nur mit einer Rhizomsperre vermeiden. Unser Tipp – messen Sie den Balkon ab und informieren Sie sich im Voraus über die Möglichkeiten für Sichtschutz für Balkon mit Pflanzen und Blumen.  Lassen Sie sich im Blumenshop beraten – die Experten werden Ihnen mit Sicherheit helfen, das Passende auszuwählen.

VonVili

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Wind- und Sichtschutz für Balkon mit Blumen und Kletterpflanzen Labels