Wie man am Bauch abnehmen kann – einfache und effektive Yoga Übungen

Sie möchten schnell und dauerhaft am Bauch abnehmen? Dann machen Sie Yoga! Wir stellen Ihnen eine sehr einfache Methode, mit der Sie sich schnell in Form bringen könnten.

Es gibt viele Übungen, die unseren Bauch flacher machen könnten. Eine davon ist aber bestimmt effektiver als die anderen, wenn man am Bauch abnehmen möchte. Ja, und es ist durchaus möglich die Speckröllchen ein für alle mal zu bewältigen! Hier geht es um Yoga und um das Asana “Kerze”. Die Kerze ist eine der wichtigsten Positionen bei Yoga. Wenn Sie die Übung richtig und regelmäßig machen, werden Sie schnell am Bauch abnehmen und Ihre Taille wird viel dünner und eleganter. Dabei hilft die Kerze eine langfristige gute Körperform zu halten.

Legen Sie sich auf den Rücken. Drücken Sie die Hände mit der Innenseite am Boden und strecken Sie Ihre Beine nach oben, in Spitz. Wenn die Beine den Körper erreichen, heben Sie den Rücken und stellen Sie sich in eine vertikale Linie über den Schultern. Das Kinn muss eng am Körper sein. Die Arme halten fest den Körper, er schwankt nicht. Die Ellenbogen fest auf den Boden und die Hände auf den Körper. Die Belastung fällt auf den Armen und Schultern. Bleiben Sie in diese statische Haltung Ihrer Fähigkeiten entsprechend, aber nicht weniger als einer Minute. Atmen Sie normal. Konzentrieren Sie Ihre Gedanken in der Schilddrüse.

Wenn Sie diese statische Position komplett bewältigt haben, ausatmend senken Sie das rechte Bein auf den Boden, hinter dem Kopf. Einatmend, stellen Sie es zurück. Beide Beine müssten gerade sein. Wiederholen Sie das dreimal für jedes Bein. Danach senken Sie wieder das rechte Bein, diesmal im Knie gebeugt. Stellen Sie das Knie zwischen Ihre Augenbrauen. Senken Sie das linke Bein auf das rechte. Halten Sie so. Atmen Sie normal. Stellen Sie das linke Bein nach hinten und strecken Sie das rechte. Tauschen Sie die Beine. Beugen Sie das linke Bein und bringen Sie das Knie an der Stirn. Senken Sie langsam das rechte Bein auf das linke. Halten Sie so. Machen Sie wieder die Kerze. Stellen Sie sich langsam in der Ausgangsposition. Ruhen Sie sich für 5 Min aus mit Hände zum Himmel aufgerichtet.

Es ist wichtig zu wissen, dass die Kerze nicht nur für den Bauch abnehmen hilft, sondern auch gegen mehr als 90 Krankheiten. Die glättet auch die Falten am Gesicht. Nach der Übung bekommen Sie ein frisches Aussehen. Die Kerze wirkt verjüngend und stimuliert das Haarwachstum. Hilft das Gehirn mit Blut zu versorgen, dem endokrinen System, der inneren Sekretion, stimuliert die Hormone. Die Kerze hilf auch der Aufrechterhaltung der Bauchorgane und dem Uterus. Sie hat einen positiven Einfluss auf dem Magen – Darm Trakt, hilft Gasen zu befreien, entlastet die Krampfadern und wirkt allgemein verhungernd Sie hat eine belebende Wirkung. Heilt Hämorrhoiden, Asthma bronchiale und andere Krankheiten.

Sie ist nicht gut nur bei einer Arteriosklerose, hohem oder niedrigem Blutdruck , Herzkrankheiten und entzündlichen Prozessen in dem Kopf. Und endlich – passen Sie mehr auf die Liebe auf, als auf die Speckröllchen!

VonGabriel

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Wie man am Bauch abnehmen kann – einfache und effektive Yoga Übungen Labels