Wasserspiel im Garten mit Brunnen, Bach oder Wasserfall

Das Wasser hat, wie auch alle anderen Elemente, eine beeindruckende Wirkung auf uns. Egal ob in Form eines Sees, des Meeres, eines Flusses oder Baches, es fasziniert jeden. Und falls Sie nicht in der Nähe eines Gewässers leben, haben Sie dennoch und auch bei eingeschränktem Platz die Möglichkeit, die Magie des Wassers tagtäglich zu genießen.

Zu diesem Zweck können Sie ganz einfach ein Wasserspiel im Garten gestalten. Wir möchten Ihnen einige interessante Varianten vorstellen, die Sie nachmachen oder als Inspiration nutzen können. Ob Teich, mit Brunnen, einen Wasserfall, Bachlauf oder Springbrunnen – finden Sie einfach nur den richtigen Platz für ein beliebiges Wasserspiel im Garten und gestalten Sie ihn so noch natürlicher! Besonders beliebt sind auch Kombinationen aus Wasser und Feuer, um einen interessanten Kontrast zu kreieren.

Für viele ist es schon eine Selbstverständlichkeit geworden, einen Teich im Garten zu haben. Dieser kann in seiner Größe und Form individuell gestaltet werden und auch die bei der Wahl der Pflanzen und der Gestaltung des Ufers haben Sie freie Wahl. In vielen Fällen werden die Teiche mit einem anderen Wasserspiel im Garten wie Springbrunnen, Bachläufen und Wasserfällen kombiniert, um so einen interessanten, natürlich wirkenden Effekt hinzuzufügen, doch auch alleinstehend macht er sich sehr gut. Ein Teich bietet außerdem die Möglichkeit, ihn mit Fischen zu füllen. In der Sommersaison wird auch oft von Fröschen besucht.

Ein Brunnen sorgt für eine fröhliche Atmosphäre und strahlt außerdem Ruhe und Romantik aus. Nicht ohne Grund ist dieses Wasserspiel im Garten schon bei kleinen Kindern so beliebt. Es gibt die klassischen Varianten, die an antike Zeiten und den Barock erinnert. Möchten Sie Ihren Garten lieber zeitgenössisch gestalten, wählen Sie einfach ein modernes Design. Die skulpturhaften Brunnen gibt es in den verschiedensten Größen und Formen und können gern auch kombiniert werden. Außerdem kann ein Brunnen auch perfekt als Vogelbad und -tränke dienen, sodass Sie sich auch an ihnen erfreuen können. Wählen Sie ihn in Form eines Springbrunnens, um dem Wasserplätschern lauschen zu können.

Den Wasserfall als Wasserspiel im Garten haben wir ja schon in Kombination mit einem Teich erwähnt. Ein Teich ist aber nicht unbedingt ein unumgänglicher Zusatz bei dieser Art von Wasserspiel. Der Wasserfall kann problemlos auch allein stehen. Sie brauchen lediglich eine Pumpe, die das Wasser wieder zurück an den Anfang führt. Was halten Sie von einem Pool mit Wasserfall? Dort ist die Pumpe als Zubehör sowieso dabei, sodass Sie sie nicht nur zu Reinigung, sondern gleich auch für dieses attraktive Wasserspiel nutzen können.

Bäche rufen oft Kindheitserinnerungen hervor. Vorallem wenn Sie einen natürlichen Look aus Steinen, üppigen Pflanzen und Gräsern besitzen. Natürlich gibt es auch für den Bachlauf als Wasserspiel im Garten moderne Stile. Zu jenen mit einer klaren und geraden Form gehören unter anderem solche im Zen-Stil. Kombinieren Sie auch den Bachlauf mit Wasserfällen und anderen Wasserspielen, um tolle Effekte zu kreieren und ihn so interessanter zu gestalten.

Weitere Ideen für das Wasserspiel im Garten finden Sie im Folgenden:

Gartenbrunnen Mühlstein 800 Profi von Slink

Gartenbrunnen von Slink – Ideen mit Wasser

VonViP

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Wasserspiel im Garten mit Brunnen, Bach oder Wasserfall Labels