Wandgestaltung im Esszimmer: 25 originelle Designs & Ideen

Damit Sie sich beim Abendessen auch so richtig entspannen und sich vom harten Arbeitstag lösen können, ist nicht nur eine köstliche Mahlzeit wichtig, sondern natürlich auch dass Sie sich darin wohl fühlen. Abgesehen von der Möblierung kann dazu die richtige Wandgestaltung im Esszimmer beitragen. Und ein paar Ideen dazu werden wir Ihnen nun vorstellen.

Sollten Sie sich in Ihrem Esszimmer also unbehaglich fühlen oder einfach nur nach Inspirationen für die Umgestaltung suchen, werden Ihnen die folgenden Beispiele für die Wandgestaltung im Esszimmer ganz bestimmt behilflich sein.

Dieses Esszimmer strahlt Eleganz aus. Das wird durch eine noble grünblaue Wandgestaltung im Esszimmer erreicht, die auch einen weißen Akzent durch eine Wandleiste, sowie durch die weißen, eleganten Stühle erhält. All das wird noch mit natürlichem Holz kombiniert, sodass eine wundervolle Atmosphäre entsteht.

Einen hübschen Effekt erhalten Sie, wenn Sie für die Wandgestaltung im Esszimmer ein Streifenmuster wählen. Es wirkt nämlich beruhigend, vorrausgesetzt Sie verwenden dafür natürliche Farben. In diesem Beispiel wurden dafür zwei verschiedene Nuancen der Farbe Beige gewählt.

Aber auch knallige Farben können sich sehr gut für die Wandgestaltung im Esszimmer eignen. Passend zu der orangefarbenen Wand wurde gelbe Stühle gewählt. Der Rest des Interieurs ist in hellen Grautönen und in Weiß gehalten, wodurch eine moderne Atmosphäre entsteht. Ess- und Wohnzimmer werden durch einen effektvollen Raumteiler voneinander getrennt.

Was halten Sie von dieser Wandgestaltung im Esszimmer aus einer schwarzen Steinwand in Kombination mit einem warmen Orangeton? Problemlos können dazu weiße Möbel in Hochglanz verwendet werden, um den lässigen Look der Wände etwas zu veredeln.

Eine wirklich effektvolle Wandgestaltung im Esszimmer können Sie auch in diesem Beispiel sehen. Die Hauptfarben sind Schwarz und Weiß. Die schwarze Wand wird durch ein Portrait von Merilyn Monroe, sowie von einem verschnörkelten Muster in Silber geziert. Letzteres wiederholt sich noch einmal an der Decke um den Kronleuchter herum nur diesmal in schwarzer Farbe. Alles in allem wirkt das Esszimmer sehr elegant und modern.

Hier treffen zwei Naturmaterialien aufeinander, und zwar Holz und Stein. Letzteres wurde zur Wandgestaltung im Esszimmer verwendet, während das Holz den Fußboden bildet und als Schiebetür dient. Alles in allem strahlt das Esszimmer moderne Schlichtheit aus, was lediglich durch die effektvolle Leuchte gebrochen wird.

Eine interessante Wandverkleidung ziert dieses Esszimmer. Sie imitiert Sitzpolster und besitzt zudem eine edle Musterung, was sie perfekt für ein Esszimmer im barocken oder eleganen Stil macht. Sowohl für die Möbel und den Fußboden, als auch für die Wandgestaltung im Esszimmer wurde warme Pastelltöne in Beige verwendet.

Eine Wandgestaltung im Esszimmer aus Holz sorgt für eine gemütliche Atmosphäre. In diesem Beispiel ist diese aber besonders hübsch, da das Holz aus unterschiedlichen Farben entsteht und interessante Effekte entstehen. Da das Holz in diesem Fall sehr dunkel ist, wurde für die Decke eine helle Farbe gewählt, um das Esszimmer nicht zu erdrückend zu gestalten.

Sehr extravagant ist diese Wandgestaltung im Esszimmer. Die Wandverkleidung in Pink besitzt ein peppiges Muster und passt perfekt zur Lampe aus ebenso pinkem Glas. Der helle Fußboden ermöglicht eine dunkle Farbwahl für die Möbel, sodass schlussendlich eine tolle Atmosphäre entsteht, die sich für diejenigen unter Ihnen eignet, die gern auffallen.

Sehr passend für die Wandgestaltung im Esszimmer, das eine gemütliche Atmosphäre ausstrahlen soll, sind Tapeten. Besitzen diese noch hübsche Muster ist es umso besser. In diesem Fall strahlt die Tapete mit ihrem Minzgrün und den wappenartigen Mustern eine königliches Ambiente aus. Um das Zimmer aber nicht zu pompös wirken zu lassen, wurde einfache Holzmöbel mit einem schlichten, aber sehr hübschen Design gewählt.

Auf den ersten Blick monochrom wirkt dieses Esszimmer mit seinen blauen Wänden und der dunklen Einrichtung. Die Atmosphäre wird jedoch durch den Holzfußboden und den weißen Vorhängen gelockert. Wie Sie sehen kann auch eine schlichte Wandgestaltung im Esszimmer wundervoll aussehen. Wenn Sie also nicht auf Schnickschnack stehen, ist dies eine tolle Option für Sie.

Auch eine schlichte, weiße Wand können Sie ohne viel Aufwand hervorheben. In diesem Beispiel wurde zur Wandgestaltung im Esszimmer einfach ein großes Bild verwendet. Dieses können Sie kaufen oder Sie malen einfach selbst eins, wenn Sie etwas künstlerisch begabt sind und erhalten ein einzigartiges Exemplar.

Ebenso unkompliziert und nicht unbedingt mit Renovierungsarbeiten verbunden, ist ein hübsches Wandtattoo, das Sie für die Wandgestaltung im Esszimmer verwenden können. Da es sie in den verschiedensten Designs gibt, können Sie das passende für jeden beliebigen Stil finden. In diesem Fall ziert ein weißes, romantisches Blumenmuster eine der Wände des Esszimmers.

Eine wirklich beeindruckende Wandgestaltung im Esszimmer wurde für diese Trennwand angewandt, die das Ess- und Wohnzimmer in zwei Bereiche unterteilt. Sowohl der Rand aus Marmor, als auch die kleinen Mosaiksteinchen, die auf effektvolle Weise angeordnet wurden, verleihen dem gesamten Essbereich eine edle Atmosphäre, die durch den dunklen Holzboden, den weißen Lederstühlen und dem Glastisch nur noch verstärkt wird. Eine Idee, die wir zum Nachmachen empfehlen können!

Die Wandverkleidung aus Holz, die hier für die Wandgestaltung im Esszimmer gewählt wurde, lässt den Raum trotz des schwarzen Fußbodens hell und freundlich wirken. Viel wird auch mit dem Spiegeleffekt gespielt. So bestehen die Möbel zum Teil aus glänzendem Metall und eine der Wände wird durch einen großen Spiegel geschmückt. Dieser soll das Esszimmer optisch größer erscheinen lassen.

Eine zweifellos elegante Wandgestaltung im Esszimmer erhalten Sie durch Marmor. Hier wurde diese zusätzlich durch ein Hochzeitsfoto in Schwarz-Weiß geschmückt. Die Wand in der zum Esszimmer gehörigen Bar wurde wiederum durch verschiedene Holzleisten gestaltet, die ein interessantes Streifenmuster bilden.

Scheuen Sie sich nicht vor einer schwarzen Wand. Diese kann in Verbindung mit ausreichend hellen Möbeln und Dekoren nämlich einen tollen Farbeffekt darstellen. In diesem Fall wurden für passend zur schwarzen Wandgestaltung im Esszimmer weiße Stühle ausgewählt, sowie ein heller Fußboden, eine Küchentheke in weißem Marmor und ein helles Wandbild, das auf der dunklen Wand zu einem tollen Akzent wird.

Ein angenehme Wandfarbe in Koralle eignet sich hervorragend, um ein weißes Esszimmer aufzupeppen, ohne dass die Wandgestaltung im Esszimmer dabei zu aufdringlich wird. Zusätzlich dazu wurde die Wand mit wirklich originellen Wandregalen hervorgehoben. Das Ergebnis: Ein nicht allzu schlichtes Esszimmer zum Wohlfühlen.

Was halten Sie von diesem beeindruckenden Mosaikmuster als Wandgestaltung im Esszimmer? Ist doch eine wundervolle Idee, finden Sie nicht? Hierbei wurde sowohl mit den Farben, als auch mit dem Muster gespielt und es entstand ein wahrere Blickfang. Passen Sie nur auf, dass Sie sich beim Unterhalten während des Abendessens nicht ständig von dieser hübschen Wand ablenken lassen.

VonViP

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Wandgestaltung im Esszimmer: 25 originelle Designs & Ideen Labels