Vorgartengestaltung Ideen – Wie können Sie ihn dekorieren?

Der Vorgarten ist jener Teil Ihres Grundstücks, der neben Ihrem Haus sofort ins Auge fällt. Aus diesem Grund sollte er auch gepflegt und hübsch aussehen. Schließlich möchten Sie Ihre Gäste doch auf perfekte Weise willkommen heißen. Besonders zeitunaufwändig sind Bäume und mehrjährige Pflanzen. Diese werden lediglich eingepflanzt und erfreuen Sie über viele Jahre.

Das einzige, das Sie für das Wohlbefinden dieser Pflanzen tun müssen, ist sie regelmäßig zu gießen.

Falls Sie aber oft und gern im Garten arbeiten, können Sie auch im Vorgarten hübsche Blumenbeete in bunten Farben anlegen und diese je nach Saison auswechseln. Lassen Sie sich aber nun von unseren Vorgartengestaltung Ideen überraschen, denn es sind verschiedene Varianten für jeden Geschmack dabei. Die Vorgartengestaltung Ideen können Ihnen ein paar Inspirationen verleihen für den Fall, dass Sie gerade Ihren Vorgarten planen und nicht genau wissen, wie Sie die Pflanzen und Bäume verteilen sollen.

Die große Wiese, die diesen Vorgarten ziert, erhält noch etwas Pepp durch das Beet aus roten Blumen. Hinzu kommen ein paar Sträucher und Bäume und schon haben Sie alles, was Sie brauchen, um Ihre Nachbar zu beeindrucken.

Spielen Sie mit den Bodenbelägen, um tolle Effekte zu errreichen, die Sie mit ein paar Pflanzen ergänzen. Auf diese Weise können Sie sich sogar das Rasenmähen sparen. Sie senken die Gartenarbeit im Vorgarten auf ein Minimum.

Wer sagt, dass sich der Gemüsegarten unbedingt im Hinterhof befinden muss? Legen Sie ihn einfach im Vorgarten an, falls die Lage dort passender ist. Mit etwas Kies für gerade Wege und ein paar aus Holzrahmen bestehende Hochbeete können Sie wahre Wunder bewirken und profitieren zudem noch mit gesundem Gemüse davon.

Statt eines Zauns können Sie auch Büsche und Sträucher verwenden, um Ihr Grundstück im Bereich des Vorgartens zu “umzäunen”. Freuen Sie sich gleich noch mehr, nach Hause zu kommen, indem Sie eine Begrüßung aus bunten Blumen und Sträuchern schaffen.

Sie können auch den Weg zum Haus mit üppigen Pflanzen gestalten. Das Ergebnis ist ein wild wirkender und dennoch ordentlicher Vorgarten, den Sie nur ungern verlassen werden. In diesem Beispiel wurde der Garten stufenförmig angelegt, um ihn den Treppenniveaus anzupassen.

Neben den Blumen und eventuell Steinen können Sie dem Vorgarten auch andere Dekorationen hinzufügen, um ihn attraktiver zu gestalten. In diesem Beispiel dient eine umgekippte Vase zu diesem Zweck. Zusätzlich dazu zieren gelbe Blumen den Garten, sowie ein einzelner Baum. Für einen ordentlichen Look sorgt auch der Bodenbelag für das Bett, der aus Holzhackschnitzel besteht und den Vorgarten noch natürlicher wirken lässt.

Sollten Sie großen Wert auf eine reine Rasenfläche legen, können Sie dennoch ein hübsches Blumenbeet anlegen, ohne die Rasenfläche selbst zu unterbrechen. Verwenden Sie dazu einfach den Bereich unter dem Fenster, den Sie in ein effektvolles, erhöhtes Beet verwandeln können.

Dieser Garten beweist, dass weniger manchmal mehr sein kann. Für die Gestaltung des Vorgartens werden nämlich nicht zwangsweise Unmengen von Pflanzen benötigt. Sie können auch zusätzlich dazu Steine verwenden, um einen beeindruckenden Vorgarten zu gestalten. Verteilen Sie dazwischen ein paar Sträucher für einen natürlichen Look.

Indem Sie viel Rasenfläche übrig lassen und nur ein paar Sträucher für die Vorgartengestaltung wählen, können Sie viel Zeit für die Pflege sparen und erhalten dennoch einen ordentlichen Vorgarten, auf den Sie stolz sein können.

Ein Teich muss sich nicht unbedingt im hinteren Garten befinden. Auch im Vorgarten kann er einen wundervollen Eindruck machen, vorallem wenn Sie ihn mit Wasserspielen wie einem Springbrunnen oder Wasserfällen kombinieren. Umrahmen Sie ihn zusätzlich dazu mit hübsch und bunt blühenden Blumen, Büschen oder Sträuchern.

VonViP

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Vorgartengestaltung Ideen – Wie können Sie ihn dekorieren? Labels