Vintage Ostereier gestalten mit der Serviettentechnik- einfach und wirkungsvoll

Wenn man zu Ostern den Wunsch bekommt, etwas Einzigartiges zu basteln und das in Handarbeit gefertigte Kunstwerk dann stylisch in Szene zu setzen, braucht man erneut kreative Ideen und Inspirationen. Möchten Sie auch eine wirkungsvolle Osterdekoration ohne schwieriges, aufwendiges Bemalen? Hier ein paar Ideen zum Verzieren der Ostereier.

Mit der kinderleichten Serviettentechnik (bekannt noch als Decoupage-Technik) können Sie wunderschöne Ostereier gestalten.

Zum Ostereier gestalten mit der Serviettentechnik brauchen Sie folgende Materialien:

– weiße, gekochte Eier oder ausgepustete Eier – Servietten, vielleicht mit Ostermotiven oder mit Motiven, die Ihnen am besten gefallen – Kleber für Serviettentechnik, bzw. Kleber für Glas oder Porzellan – Malfarben (Aquarell- oder Ostereierfärbe) – Pinsel – Decoupagelack (Hochglanz oder Seidenmatt) – Faden – Schere

Die Decoupage-Eier bestehen aus mehreren Schichten aufeinander geklebten Servietten-Ausschnitten. Dafür eignen sich vor allem Servietten mit nicht zu großen, frühlingshaften Motiven- kleinen Blümchen, Vögelchen u.a. Mit der Serviettentechnik lassen sich mittlerweile viele wunderschöne Dinge fertigen und praktisch jeden Gegenstand zu Hause lässt sich kinderleicht verschönern.

Die Eier müssen Sie zuerst sauber machen und gut trocknen lassen. Schneiden Sie die gewünschten Motive aus, ziehen Sie die oberste bedruckte Schicht der Serviette ab und legen Sie das Motiv auf das Ei.

Nehmen Sie mit dem Pinsel etwas Kleber auf und tragen Sie den Kleber auf das Motiv in sanften Strichen auf ( von innen nach außen). Achten Sie darauf, dass die Serviette nicht zerreißt und dass sich keine Falten bilden.

Nach dem Abtrocknen wird der Kleber durchsichig. Für zusätzliche Effekte können Sie mit Malfarben verschiedene Details nach Wunsch aufmalen. Für letzteres braucht man Geduld und ein ruhiges Händchen. Und zu guter Letzt mit Decoupagelack/Acryllack abrunden. Den Pinsel nach dem Arbeiten in Wasser ausspülen.

Beim Ostereier gestalten mit der Serviettentechnik sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Werden sie in einem Osternest arrangiert, wirken sie wie eine nostalgische Osterdekoration.

VonDidi

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Vintage Ostereier gestalten mit der Serviettentechnik- einfach und wirkungsvoll Labels