Stimmungsvolle Weihnachtsbaum Dekoration für Traditionalisten

Halten Sie sich daran und lassen Sie Ihre Weihnachtsbaum Dekoration in vollem Glanz erstrahlen.

Den ganzen Baum festlich mit Nüssen und Früchten zu schmücken war bereits im Mittelalter schon eine Tradition. Der in der Mitte jedes Wohnzimmer thronende Christbaum wurde später mit Süßigkeiten und erst im 18.Jh zum ersten Mal mit Kerzen verziert. Die ersten Christbaumkugeln führen zurück ins Jahr 1830: die mundgeblasenen Dekorationen waren damals ein Privileg nur für wohlhabende Leute. Glitzender Lametta-Schmuck ist seit Ende des 19. Jahrhunderts bekannt und sollte die schimmernde Eiszapfen imitieren.

Vor der Auswahl an Weihnachtsbaum Dekorationen zum Aufhängen und Beschmücken hat man oftmals die Qual der Wahl. Einiges darf aber schon am Christbaum nicht fehlen. Der Stern ist für den Christbaum generell ein Muss. Ob aus Metall oder Keramik, er gibt ihm immer einen ganz speziellen Blickfang ab. Kerzen tragen zu der unverwechselbaren Atmosphäre an den Feiertagen.

Die klassische Kombination aus dunkelgrünen, weißen oder goldenen und dunkelroten Kugeln kommt bei der traditionellen Weihnachtsbaum Dekoration zum Einsatz. Leuchtende Kugeln in warmen Goldtönen oder eleganten Silbernuancen setzen fröhliche Akzente am Weihnachtsbaum. Diese prunkvolle Schmuckvariante verleiht dem ganzen Zimmer ein Luxus-Aussehen. Neben Christbaumkugeln kann man zu Süßigkeiten, Glocken, Schneeflocken, Pralinen, Nikolaus-Schokoladen u.a. greifen. Bei manchen Traditionen sind Holzfiguren, Blumenmuster und Porzellan-Figuren stimmungsvolle Ergänzung zum Gesamtbild. Engel, Lichterketten und Lametta sind immer ein Highlight am Christbaum.

VonDidi

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Stimmungsvolle Weihnachtsbaum Dekoration für Traditionalisten Labels