Schalensessel Design-Klassiker Bardi’s Bowl – ein Möbel mit Geschichte

Designt von Lina Bo Bardi (1914-1992), das unverwechselbare Schalensessel Design hat heute seinen verdienten Platz in der Möbelszene. Die gebürtige Italienerin zog nach Brasilien, welches für sie später zur Wahlheimat wurde. Dort erwart Sie im Jahr 1951 das klassische Design, womit sie eine Balance zwischen den industrialisierten und standartisierten Herstellungswaren und der individuellen gestalterischen Ästhetik finden wollte.

Das Mid-Century Design, kombiniert mit einer zeitgenössischen Farbpalette, verwandelt sich zu einem idealen Detail, das die Wohn-und Büroräume aufpeppen kann. Das Schalensessel Design lässt sich an verschiedene Wohnsituationen anpassen und in allen modernen Stilen integrieren. Die Idee ist so einfach und genial zugleich. Die flexible Struktur bietet dem Benutzer große Gestaltungsfreiheit, so dass er die optimale Sitzposition findet, in der er sich am wohlsten fühlt. Die stoffbezogenen Stühle haben 4 Nähte und 4 Abschnitte, während die Version aus schwarzem Naturleder 8 Nähten und 8 Sektoren hat.

Bardi Bowl Schalensessel sind mit dem speziellen Stoff Steelcut Trio 2 bezogen und sowohl Sessel, als auch Kissen in knalligen Farben bei Arper erhältlich. Es sind mehrere lustige Farb-Kombinationen möglich – Pink, Lavendel, Orange sind wahre Stimmungsmacher, während Wasserblau, Smaragdgrün, Olivengrün die Natur ins Haus holen.

VonDidi

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Schalensessel Design-Klassiker Bardi’s Bowl – ein Möbel mit Geschichte Labels