Ostereier färben – Aus Ostern ein echtes Fest für die Kinder machen

Ostereier färben muss keinesfalls eine langweilige Aufgabe für Sie und Ihre Kinder sein. Wir haben ein paar Ideen, wie Sie sich gemeinsam mit Ihren Kleinen amüsieren können und dabei kreative Osterdekorationen basteln.

Früher dieses Jahr ist Ihr Team damit beschäftigt, sich für Ostern vorzubereiten? Mit der Hilfe von einer Vielzahl von Materialien, sind Sie bereit, Ihre individuelle Meisterwerke zu schaffen. Unsere Deko Ideen sind sehr passend für kleine geschickte Hände – deswegen nehmen Sie Ihre Kinder und basteln Sie diese trendige sowie traditionelle Ideen für Ihre eigene Wohnung.

Verwenden Sie Blätter für solche hübschen Motive. Befestigen können Sie die Blätter am Ei, indem Sie es in einem alte Damenstrumpfhose legen, diese straffziehen und zubinden. Zum Ostereier färben legen Sie das Ei dann in eine beliebige Farbe.

Kleben Sie glänzende Folie auf die Eier. So erhalten Sie tolle Hingucker auf dem Tisch und Sie müssen nicht Ostereier färben.

Bestreichen Sie das Ei mit Kleber und streuen Sie dann beliebiges Glitzer darüber. Auch können Sie einen solchen Ombre-Effekt kreieren. Eine tolle Alternative zum Eier färben, finden Sie nicht?

Schneiden Sie Streifen von diesem Material und kreieren Sie moderne Designs.

Nehmen Sie einen Permanenten Marker und schreiben Sie auf schon gefärbte Eier, oder auch auf solchen die nicht gefärbt wurden.

Wickeln Sie verschiedene bunte Fäden um die Eier.

Benutzen Sie Klebstoff und machen Sie Punkte oder Linien auf die Eier und danach kleben Sie die glitzernde Streifen.

Geben Sie Ihre Eier einen Hauch von Glamour durch das Aufkleben verschiedener bunten Strasssteinen.

Tauchen Sie die Eier in verschiedenen Farben: Benutzen Sie dabei Klebeband und tauchen Sie die Eier in verschiedene Farben.

Fotos via HGTV

VonGabriel

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Ostereier färben – Aus Ostern ein echtes Fest für die Kinder machen Labels