Ostereier dekorieren – Anleitung für bunte “Papierkleider”

Ostern steht vor der Tür und mit ihm die Möglichkeit, ein aufregendes und einzigartiges Fest unter Freunden und Verwandten mitzuerleben. Heute wollen wir Ihnen eine neue Idee präsentieren, wie Sie Ihre Ostereier dekorieren könnten. Dieses Mal geht es nicht ums Färben oder Bemalen der Eier, wir wollen die Eier „in bunten Kleidern anziehen“!

Ja, Sie lesen ganz richtig! Aber dieser Eierschmuck wird aus Papier gemacht! Wie können Sie diese Idee umsetzen? Hier folgt die Anleitung:

Was brauchen Sie?

– Ausgepustete Eier

– Krepppapier in verschiedenen Farben, Sie können es im Blumenladen erhalten

– Klebstoff

– Pinsel

– Schere

– Faden und Zahnstocher, um die Dekoration zu befestigen

Zuerst müssen Sie die Eier ausblasen, dann machen Sie ein Loch mit dem Zahnstocher, durch dieses Loch muss der Faden gehen, mit dem Sie das Ei später aufhängen. Sie brauchen eine Länge zum Aufhängen wie beim Weihnachtsschmuck.

Der Zahnstocher muss so gelegt werden, dass er gut hält und nicht abrutscht.

Jetzt kommt der Eierschmuck an die Reihe!

Nun schneiden Sie das Papier in Streifen, machen sie Fransen, wie es auf den Bildern gezeigt ist.

Tragen Sie Klebstoff aufs Papier auf und beginnen Sie es um die Eier in bunten Bändern zu wickeln.

Papier in Streifen schneiden und Fransen machen

Schließlich schneiden Sie zwei Scheiben aus dem Papier und kleben Sie sie auf beiden Seiten der Eier.

Hier ist Ihre Osterdekoration fertig! Sie wird sicherlich allen Ihren Freunden und Verwandten gut gefallen, aber ganz besonders Ihren Kindern und allen kleinen Gästen!

Kinder würden diese kleinen Pinatas lieben

Quelle: A Subtle Revelry

VonRamona Berger

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Ostereier dekorieren – Anleitung für bunte “Papierkleider” Labels