Origami Lampe falten für Anfänger – 4 DIY Anleitungen

DIY Wohnaccessoires aus Papier gewinnen an Popularität, da über die nützliche Materialien im Prinzip jeder verfügt und keine komplizierte Werkzeuge benötigt werden. Der Trend für simples Wohnen setzt reduzierte Designs für Leuchtmitteln, die eher als Industrielampen aussehen und grundsätzlich aus Kabel und Glühbirne mit interessanter Gestaltung bestehen.

Stellen Sie diese beiden Ideen in Eins zusammen und basteln Sie eine originelle Origami Lampe – Lampenschirm oder Pendelleuchte aus Papier, die zu Ihrem Wohnstil am besten passt. Sehen Sie sich die vier einfache Anleitungen durch.

Bevor Sie mit dem Falten anfangen, probieren Sie aus welche Proben zu machen. Nehmen Sie Blatt einfaches Tonpapier und versuchen Sie in kleinerer Variante die gewählte Faltfigur nachzumachen. Als nächster Schritt suchen Sie eine passende Art Papier, was nicht zu dick und fest ist, und sich schön knicken und falten lässt. Das wird saubere Kanten und letztendlich ein optisch ansprechendes Ergebnis garantieren.

Die erste DIY Anleitung für Origami Lampe ist für Anfänger in der Origami-Kunst geeignet. Suchen Sie sich passendes Papier mit schönem Muster aus und bereiten Sie die folgenden Hilfsmitteln vor.

PapierLinieSchnurBleistiftSchereKlebeband

Falten Sie das Papier in Ziehharmonika – Kanten je zur Mittelfalz und so weiter. Am besten beträgt der Abstand zwischen den Falten circa 20 Zentimeter. Falten Sie auf der selbe Weise diagonal, es entsteht ein Netz. Optional können Sie das angegebene Faltmuster mit Bleistift vorzeichnen.

Schneiden Sie das überschüssige Papier weg. Das Blatt sollte mit ganzer Spalte enden.

Durchlöchern Sie die eine äußere Kante des Blattes so wie gezeigt. Schüren Sie durch die Löcher und fixieren Sie mit Klebeband an der inneren Seite.

Zeihen Sie die Schnur vorsichtig und gleichzeitig, damit die Papierfigur letztendlich gleich geknickt ist. Integrieren Sie die Glühbirne mit Kabel drinnen und binden Sie die Schnur fest, damit der selbst gemachte Lampenschirm richtig hängt.

*ein DIY Projekt von Apartment Apotecary

Basteln Sie Lampe nach dem Origami-Prinzip – aus 11 gefaltene Papier Kegel. Dafür bräuchten Sie Karton in gewünschter Farbe, Heißkleber, Linie, Bleistift und Cutmesser.

Bereiten Sie 11 Papierstücken mit Maßen 12,5 und 50 Zentimeter. Natürlich für größere Lampe sollten Sie paar Zentimeter noch vorplanen. Jedes Blatt teilen Sie in 10 Spalten, mit circa 5 Zentimetern Abstand dazwischen, mithilfe der Linie und des Bleistiftes. Zeichnen Sie die Diagonale und falten Sie zusammen, wie es vorgezeigt ist. Aus jedem Stück Papier wird eine Art Kegel mit 5 Kanten entstehen, und alle 11 bilden unseren Lampenschirm zusammen. Machen Sie geduldig Schritt für Schritt die Anleitung nach und falten Sie eine coole Origami Lampe selber!

*ein DIY Projekt von Brit+Co

VonLaura Klang

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Origami Lampe falten für Anfänger – 4 DIY Anleitungen Labels