Modernes Massivhaus mit gemütlichem Innenhof

Ein modernes Massivhaus mit gemütlichem Innenhof – so lässt sich am besten Casa Reforma beschreiben. Die soliden Baueinheiten aus Stein sind horizontal ausgedehnt. Mit geometrischen Formen und ohne Rundungen, das Haus ist im minimalistischen Stil gebaut worden. Vor dem Eingang ist ein kleiner Teich gelegen, der die Bauvolumen widerspiegelt.

Ein Kieselweg führt zu dem  gemütlichen Patio Bereich mit gepolsterten Sitzmöbeln. Ein Pool liegt in greifbarer Nähe und lädt zur Abkühlung von der heißen Sonne ein.

Ein modernes Massivhaus mit geometrischen Formen zieht die Blicke auf sich.  Das Projekt wurde von Central de Aruqitectura entworfen und gebaut, die ein Konzept für eine Stadtvilla entwickelten. Großzügig verglaste Fassade öffnet das Erdgeschoss zum Garten  – und lässt reichlich Sonnenlicht ins Haus. Eine Pergola wirft Schatten auf dem Wohnbereich. Die Inneneinrichtung beeindruckt durch geschmackvolle Farb- und Stoffkombinationen – schwarz und grau wurden reichlich eingesetzt, und weinrot und orange setzen Akzente. Die hellen Wände und Boden bieten den perfekten Hintergrund für die Foto-Kollektion der Familie. Eine Fotowand setzt Akzente und sorgt für Gemütlichkeit.

Das moderne Massivhaus verbindet den Innen-mit dem Außenbereich. Als Materialien wurden, ähnlich wie bei der Fassadengestaltung, die natürlichen vorgezogen – Stein, Holz, Leder, Marmor wurden bei der Einrichtung verwendet. Die Beleuchtung wurde in den Wänden eingebaut, was interessante Akzente im Badezimmer setzt. Im Wohnzimmer verstreut eine Tischlampe sanftes Licht. Überall wurden gemütliche Sitzecken eingerichtet – besonders schick sehen die schwarz-weiße Sofa Sets aus. Ein modernes Massivhaus, mit bequemer und luxuriöser Innenarchitektur – so lässt sich Casa Reforma beschreiben.

VonVili

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Modernes Massivhaus mit gemütlichem Innenhof Labels