Moderne Tischlampe schwebt frei in der Luft – das Design Flyte

Als der schwedische Designer Simon Morris 16 war, träumte er von einem Hoverboard – damals versuchte er seine eigenen Prototypen mit Magnetfeld abzuheben. Fünfzehn Jahre später hat er schon reiche Erfahrung mit Magnetfeldern – damit hat er für verschiedene Marken Werbekampagnen unterstützt und zahlreiche Gegenstände in der Luft schweben lassen.

Doch jetzt geht er einen Schritt weiter und hat eine moderne Tischlampe präsentiert – das Design heißt Flyte.

Die moderne Tischlampe besteht aus zwei Teilen – ein Sockel aus Holz und eine LED-Glühbirne, auch mit Holz-Detail. Was der Käufer nicht weiß, ist dass im Sockel und in der Glühbirne Magneten versteckt sich. Dank dem Magnetfeld kann die Glühbirne in der Luft schweben /und bewegt sich dabei nicht/. Der Stromanschluss erfolgt ohne Kabel – die Energie wird mittels induktives Prinzips übertragen. So ist das Geheimnis der Levitation gelüftet!

Simon Morris nutzte die Plattform Kickstarter und präsentierte seine Idee – der Prototyp sorgte für Furore und hat mehr als 2000 Menschen überzeugt. Laut Plan möchte der Designer nun mit der Massenfertigung beginnen. Wir sind auf jeden Fall auf dem Endergebnis gespannt!

Zum Design von Simon Morris

VonOlga Schneider

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Moderne Tischlampe schwebt frei in der Luft – das Design Flyte Labels