Modefarben im Herbst und Winter 2013/14 – Hot Trends vom Laufsteg

Die Modefarben im Herbst und Winter 2013/14 werden von den internationalen Laufstegen diktiert. Welche Farben dominieren in den Kollektionen der Mode-Designer? Sehen Sie sich die Modetrends und die Farben an, die im Kleiderschrank in den kalten Monaten herrschen werden.

Blau provoziert die Menschen, sich nach Freiheit und Selbsterkenntnis zu streben. Es ist schön in Ton mit dem kalten Winterwetter und wirkt beruhigend. Vom tiefen Kobalt durch Indigo und die helleren Nuancen, blau finden wir bei Blumarine, Burberry, Carolina Herrera, Chanel, Dsquared2, Elie Saab, Gucci, Lanvin, Roberto Cavalli, Valentino, Zuhair Murad.

Schwarz ist die Farbe, die nie aus der Mode geht, weil sie stylish, praktisch und für jeden Anlass geeignet ist. Wenn auch immer es um einen eleganten Anzug oder ein Kleid geht, ist Schwarz immer eine gute Variante. Die stilvolle schwarze Farbe sehen wir in den Kollektionen von Alexander McQueen, Balenciaga, Balmain, Blumarine, Chanel, Dsquared2, Elie Saab, Valentino.

Weiß im Winter kann als ausgezeichnete Tarnung bezeichnet werden und gehört auch zu den Modefarben im Herbst und Winter 2013/14. Weiß ist für Menschen, die keine Angst haben, die Wahrheit zu sagen. Weiß von Alexander McQueen, Balenciaga, Blumarine, Elie Saab, Emilio Pucci, Giambattista Valli, Versace, Zuhair Murad.

Rot ist für Menschen, die auffällig sein wollen. Das Bild von Femme fatale muss Rottöne enthalten. In dieser Saison ist die Farbe Rot in den Kollektionen von Burberry, Carolina Herrera, Dior, Dolce & Gabbana, Gucci, Giambattista Valli, Valentino und Versace zu sehen.

Überraschung für die Saison Herbst/Winter 2013-14 ist die Anwesenheit der königlichen Lilafarbe in den Kollektionen der berühmten Designer. Diese Farbe bringt dramatische Noten in den Look der modernen Frau. Balmain, Burberry, Emilio Pucci, Gucci, Marc Jacobs.

Smaragdgrün wurde mehrmals als Farbe des Jahres 2013 bezeichnet. Also seine Präsenz in den Herbst- und Winterkollektionen der Designer ist nicht verwunderlich. Balmain, Carolina Herrera, Dsquared2, Dior, Gucci.

In dieser Modesaison kehren die Designer zurück zum typischen mädchenhaften Look mit den süßen Rosanuancen. Ein Hit für Herbst/Winter 2013-14 ist ein ungewöhnlicher rosa Mantel, der die dunklen kalten Tagen erhellen kann. Rosa bei Balmain, Chanel, Emilio Pucci, Zuhair Murad.

VonInna

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Modefarben im Herbst und Winter 2013/14 – Hot Trends vom Laufsteg Labels