Makramee Armband knüpfen – einfache Anleitung für Anfänger

Das Makramee Armband ist der neueste Trend. Den coolen Schmuck können Sie natürlich selber knüpfen – wir zeigen Ihnen eine schnelle Anleitung, wie!

Unter Makramee wird eine spezielle Knüpftechnik verstanden. Ursprünglich wurden in den arabischen Ländern Teppiche und Gewebe mit der Makramee-Technik hergestellt, heutzutage findet sie eine breite Anwendung auch in den westlichen Ländern, vor allem in der Schmuckherstellung. Die Technik ist ziemlich einfach – es existieren zwei Basisknoten-  und erfreut sich deswegen immer steigender Popularität.  Sie ist besonders gut für Bastelanfänger geeignet. Wir bieten Ihnen eine schnelle Anleitung für Makramee Armband. Sie brauchen zu diesem Zweck folgende Materialien – Makramee-Faden, Verschlusshaken, Glitzersteine oder andere Dekorationen aus dem Bastelshop,  Klebstoff, Scheren, Nadel. Folgen Sie einfach die Foto-Anleitung Schritt für Schritt für das erste Armband, und experimentieren Sie mit anderen Farben oder Deko-Steinen  für die nächsten.

Das Makramee Armband bringt einen exotischen Hauch in den Alltag. Deswegen am liebsten mehrere Armbänder knoten und kombinieren. Die vom Orient inspirierenden Schmuckstücke  passen perfekt zu Jeans und T-Shirts und können ein langweiliges Outfit aufpeppen. Ornamente aus Metall und natürlich Glitzersteine verzieren  die Makramee Schmuckstücke. Unser Tipp – wählen Sie Faden in kräftiger Farbe, so kommt die schöne Knotentechnik besser zur Geltung. Lila, Blau und Orange sind die perfekte Kombination.

Geschenkidee zum Selbermachen – Wenn Sie ausreichend freie Zeit haben, können Sie zwei gleiche Makramee Armbänder knoten – schenken Sie eine an einer Freundin oder an Ihrer Mutter zum Muttertag!

VonGabriel

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Makramee Armband knüpfen – einfache Anleitung für Anfänger Labels