Leinwandbilder mit Ombre-Effekt: Originelle Skulpturen-Form

Beim Anblick dieser Leinwandbilder mit Ombre-Effekt gerät man direkt ins Staunen. Sie stammen aus der “The Edge”-Kollektion und sind ein Werk der beiden Künstler Stephen Stum und Jason Hallman, die sich zusammen als Duo STALLMAN nennen. Zur Herstellung dieser atemberaubenden Leinwandbilder mit Ombre-Effekt nutzten die beiden eine interessante Technik.

Innerhalb eines Rahmens ordnen sie Leinwandstreifen in verschnörkerlter Form aneinander. Daraufhin fügen sie Farbe, und genauer gesagt mehrere Nuancen einer Farbe, hinzu, um so so einen attraktiven Ombre-Efekt zu erhalten. Auf diese Weise wird der hellere Bereich der Leinwandbilder mit Ombre-Effekt hervorgehoben und ein interessanter Akzent gesetzt.

Durch die attraktive Anordnung erhält jede Skulptur außerdem eine gewisse Dynamik und wird so zum Highlight der Leinwandbilder mit Ombre-Effekt. Dadurch dass die Streifen sich an bestimmten Stellen, sowie am Untergrund berühren, entsteht eine feste Struktur. Jede Farbnuance wird durch den Untergrund, der in derselben Farbe gestaltet wird, reflektiert, wodurch der Ombre-Effekt besonders gut hervorgehoben wird.

Die beiden Künstler schaffen die Leinwandbilder mit Ombre-Effekt in perfekter Zusammenarbeit, wobei einer für die Anordnung der Leinwand verantwortlich ist, während der andere die farbliche Gestaltung umsetzt. Es entstehen einzigartige Werke, die das Gemälde mit skulpturhaften Eigenschaften verbindet. Die Leinwandbilder mit Ombre-Effekt sind die perfekte Wanddeko für jeden Innenbereich.

Design von STALLMAN.

VonViP

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Leinwandbilder mit Ombre-Effekt: Originelle Skulpturen-Form Labels