Lampe Designklassiker “Bourgie“ von Kartell in vielen Weisen redesignt

Gerade vor 10 Jahren – 1994 entwarf Ferruccio Laviani das emblematische Modell für den Brand Kartell. Die traditionelle Kandelaber-Leuchte, die damals auf seinem Schreibtisch stand, inspirierte ihn dazu, das Modell originalgetreu und kreativ zugleich nachzubauen. Er kreierte einen transparenten Polycarbonat-Prototyp der “Bourgie“ Lampe und versah es mit einem traditionalen Lampenständer und charakterischtischen Stoffschirm. 10 Jahre später, einige der kreativsten Künstler unserer Zeit, darunter Philippe Starck, Patricia Urquiola, Nendo u.a. interpretieren die Lampe Designklassiker in 14 verschiedenen Art und Weisen. Jeder hat unter Erhaltung der grundsätzlichen Elemente seine persönliche Note dem Design verliehen.

Die ursprüngliche Form wurde zum Teil transformiert, neue moderne Materialien kamen zum Einsatz. Trotzdem ist es den 14 Top-Designern gelungen, den originellen Charme der Tischlampe zurückzubringen, ohne ihre ursprüngliche Authentizität und ihren Nutzungshintergrund zu verändern.

Selbst Laviani fördert und unterstützt das “Remix” Konzept und ist stolz darauf, dass seine Kreation, die auf einem Lampe-Designklassiker basiert, so großen Anklang findet und sich zu einem besonderen Stück verwandelt hat, dass die Welteinstellungen von verschiedenen Menschen widerspiegelt. Die Re-Designs wurden kürzlich in dem Kartells Flagshipstore und Showroom in Paris vorgestellt, zeitlich übereinstimmend mit der Fachmesse Maison & Objet. Ausgestellt wurden die Designer-Lampen auch während der internationalen Mailänder Möbelmesse Salone Internazionale del Mobile, und in ICFF in New York.

Hier können Sie sich die Ergebnisse sehen – eine außergewöhnliche Kollektion aus Lampen in skulptureller Optik, wahre Unikate, die skurril, lustig, farbenfroh und modern sind.

Nendo hat die Tischlampe auf den Kopf gestellt und das Negativ der Form für die Silhoette benutzt, um die zylindrische Ausführung anzufertigen.

Mario Bellini transformierte die Lampe mittels 2 Lampenschirme und einem verlängerten Ständer in Kleider-und Schirmständer.

Patricia Urquiola hat nur einzelne Elemente verwendet, die den Ständer ausbilden, um einen multidimensionalen Kronleuchter zu gestalten.

VonDidi

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Lampe Designklassiker “Bourgie“ von Kartell in vielen Weisen redesignt Labels