Kücheninsel selber bauen – Tipps und Anleitung

Sobald man in eine neue Wohnung oder Haus einzieht, kommt es zu vielen Renovierungsarbeiten. Besonders die Küche verlangt oft viel Arbeit – sehr oft ist der Raum dort begrenzt, man hat einfach nicht genug Schränke und kann nicht genügend Stauraum finden. Es bleibt nur eine Option – eine Kücheninsel. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie eine Kücheninsel selber bauen können.

Eine einfache Variante, wie Sie eine Kücheninsel selber bauen, bieten wir Ihnen hier. Es sind vier einfache Schritte, und hier ist eine Liste mit den Instrumenten, die Sie dafür brauchen werden:

–   Unterschränke für Badezimmer

–   Küchentheke Ihrer Wahl

–   Rückbrett

–   Kombischraube

–   Nägel für den Finishing

–   Spezieller Klebstoff für Holz

–   Genaue Abmessungen von der Arbeitsplatte

Schritt 1 – Besorgen Sie alle Sachen aus der Liste. Wenn Sie die Schränke für Badezimmer gekauft haben, stellen Sie diese nebeneinander und messen Sie die Gesamtlänge, die Breite und die Höhe. Sie können fertige Arbeitsplatte kaufen, und diese im Laden entsprechend den Abmessungen der Schränke schneiden lassen.

Eine Kücheninsel selber bauen ist nicht schwierig –  wenn Sie alles schon bereit haben, müssen Sie die beiden Schränke aneinander mit den Nägeln schrauben. Schrauben Sie diese von Innen. Messen Sie die Gesamtlänge und Breite des hinteren Teils der neuen Konstruktion. Schneiden Sie das Rückenbrett nach Ihren Abmessungen – Sie können sich für Holzbrett, oder sich ein anderes passendes Brett nach Ihrer Wahl entscheiden. Kleben Sie die Arbeitsplatte am Schrank und schrauben Sie Nägel für Befestigung.

Wenn Sie Ihre neue Kücheninsel selber bauen, müssen Sie nur noch die Arbeitsplatte zusätzlich befestigen. Kleben Sie diese mit dem Klebstoff und warten Sie 24 Stunden, bis sie abtrocknet. Und fertig! Sie können mit bisschen Phantasie Ihre neue Kücheninsel dekorieren – streichen Sie die Schränke in einer anderen Farbe, oder montieren Sie Räder, so dass die Kücheninsel mobil.

VonVili

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Kücheninsel selber bauen – Tipps und Anleitung Labels