Kopfschmuck für Baby Mädchen – 85 Ideen für Stirnband

Sie können attraktiven Kopfschmuck für Baby Mädchen selber machen – zum Beispiel aus Filz lassen sich coole Designs basteln. Bastelanfänger sollten unbedingt aber ein weiches gehäkeltes Band kaufen, auf der die Filz-Blumen befestigt werden. Unser Tipp – im Zeitalter 6 Monaten – 3 Jahre vermeiden Sie lieber Designs, die Glitzersteine oder andere kleine Details haben. Es besteht nämlich immer die Gefahr, dass das Kind diese schluckt. Ebenfalls nicht empfehlenswert sind Glitzersprays.

Ziehen Sie Ihr kleines Baby Mädchen ein süßes Kleid an – und natürlich dürfen die richtigen Accessoires nicht fehlen – zum Beispiel mit einem Stirnband mit Blumenmustern, mit einem verspielten Kopftuch mit Schmetterlingen-Motiven verziert, oder mit einem gehäkelten Hut in Regenbogen-Farbe. Hauptsache die Farben wirken fröhlich und das Baby fühlt sich wohl. Organisieren Sie ein Fotoshoot für die Kleine – passende Ideen finden Sie in der Fotostrecke unten. Lassen Sie sich von den Outfits inspirieren – sie finden bestimmt faszinierende Ideen darunter.

VonGabriel

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Kopfschmuck für Baby Mädchen – 85 Ideen für Stirnband Labels