Jugendzimmer gestalten – 54 coole Ideen für die Wände

Ein frischer Anstrich an den Wänden ist der perfekte Beginn bei der Gestaltung eines Jugendzimmers. Schlafzimmer in kindischen Farben wie Babyrosa oder Babyblau brauchen unbedingt eine frische Änderung. Bei der Auswahl einer neuen Farbe beachten Sie die Vorlieben des Teenagers. Überlegen Sie noch, welche Farben mit den vorhandenen Möbeln am besten aussehen würden.

Fotos mit Freunden, von unvergesslichen Partys oder Reiseziele, von denen der Jugendliche träumt. Dies ist eine großartige Möglichkeit, den Raum zu individualisieren und bietet viel Potenzial für Kreativität. Große Fotocollagen in Rahmen sind auch eine schöne Möglichkeit, mehrere Fotos an der Wand anzuzeigen.

Fototapete bei www.wallpaperdirect.com erhältlich

Diskutieren Sie mit Ihrem Teenager die Idee von einem coolen Motto für die Dekoration im Jugendzimmer. Wählen Sie etwas modernes wie Musik, Tanzen, Mode, Fußball, Grafitti, so dass er sich mehr wie ein Erwachsener fühlt. Posters, die seine oder ihre Interessen darstellen, bleiben ein Klassiker. Der neue Hit sind aber die Fototapeten. Landschaften, City Skylines, abstrakte oder surrealistische Zeichnungen sehen sehr cool im Jugendzimmer aus.

Wenn Sie sich für eine bunte Fototapete entscheiden, wählen Sie am besten weiße Schlafzimmermöbel. Ansonsten kann der Raum schnell überladen wirken.

Die Wand hinter dem Bett mit schwarzer Tafelfarbe streichen und mit weißen, leeren Bilderrahmen dekorieren. Das schwarz-weiße Duo lässt sich perfekt mit gelben Accessoires und Dekorationen kombinieren.

Erinnern Sie sich an die Schmetterlingswand von Serena aus der Teenie-Serie Gossip Girl? Sie kennen es vielleicht nicht, aber ihre Tochter bestimmt! Sie benötigen nur eine Schmetterlingsschablone in unterschiedlichen Größen. Schablone auf Pappkartone legen und ausschneiden. Den fertigen Schmetterling an den Flügeln knicken und an die Wand mit Tesa anbringen. Beim ursprünglichen Design sind die Schmetterlinge um einen Kreis gestaltet, aber hier können Sie gerne experimentieren.

VonRamona Berger

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Jugendzimmer gestalten – 54 coole Ideen für die Wände Labels