Jugendzimmer für Mädchen einrichten – 60 Ideen und Tipps

Teenager-Mädchen ändern ihre Überzeugungen, Interessen und Lieblingsfarben täglich und zeigen einen extremen Wunsch nach Privatsphäre. Deshalb ist das Jugendzimmer gestalten und dekorieren wie das Gehen auf einem Minenfeld. Sie können es schaffen, wenn Sie Verständnis zu ihrer Persönlichkeit und Bedürfnissen zeigen. Wenn ihre Tochter das Gefühl hat, Kontrolle über ihre eigene Umwelt zu haben, würden eure Diskussionen leichter gehen.

Wir haben einige faszinierende Beispiele für Jugendzimmer für Mädchen zusammengestellt, die als Inspiration für Ihr Projekt dienen können.

Fragen Sie ihre Tochter, welche Farbkombination ihr am besten gefällt und geben Sie ihr drei Varianten, die sich am besten für ihr Zimmer eignen, abhängig von Größe und Ausrichtung. Weisen Sie darauf hin, dass zu warmen Farben Rosa-, Rot- und Lilatöne gehören, während Grün, Türkis und Blau kalte Farben sind. Streichen Sie drei der Wände in einem sehr hellen Farbton und mit einer dunkleren Nuance der gleichen Farbe die vierte Wand als Akzent. Hellrosa ist eine beruhigende Hintergrundfarbe, die sich schön mit Fuchsia und Hellgrün kombinieren lässt. Für die Wanndeko nutzen Sie Wandtattoos, große Poster ihrer Lieblingsstars, Modeikonen, niedlicher Tiere und sogar Orte, die sie besuchen will. Schmetterlinge, Sternchen und Blumen bleiben die allerliebsten Motive im Jugendzimmer für Mädchen.

Wählen Sie ein großes Bett aus hellem Holz wie Kiefer und Buche oder ein Polsterbett mit schönem Betthaupt für ein palastartiges Gefühl. Das Bett mit Bettkasten wird mehr Stauraum bieten. Gestalten Sie einen kleinen Arbeitsbereich mit Schreibtisch und Wandregale für Lesebücher. Vergessen Sie nich einen möglichst großen Wandspiegel hinzuzufügen und, wenn es genug Raum gibt, auch einen kleinen Schminktisch improvisieren.

Teenager nutzen ihre Betten als ein Ort zum Lesen, Hausaufgaben machen und alles andere. Wählen Sie eine Bettdecke aus robustem Material und in einem dunkleren Farbton aus dem Farbschema, das Sie ausgewählt haben. So werden Flecken und Schmutz unsichtbar. Bunt gemusterte Kissen runden das Gesamtbild ab. Alle anderen dekorativen Elemente kann ihre Tochter selber auswählen.

VonRamona Berger

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Jugendzimmer für Mädchen einrichten – 60 Ideen und Tipps Labels