Innendämmung mit Lärchenholz – Ein Chalet in der Schweiz

Ursprünglich war das Chalet nur eine Scheune in der Nähe von einem Dorf im Kanton Wallis (in der Schweiz). Es befindet sich an einem außergewöhnlichen Ort mitten im Wald und wurde für ein Paar ohne Kinder entworfen. Der ursprüngliche Plan von Ralph Germann Architekten war es, das Chalet von außen zu umhüllen. Dieses Projekt wurde aber von der kantonalen Baukommission abgelehnt.

Aus diesem Grund haben die Eigentümer und Architekten beschlossen, das Gebäude von innen zu isolieren und eine Innendämmung mit Lärchenholz zu realisieren. Dank dieser “Holzkiste” wurde die Außenseite des Chalet  kaum berührt. Nur die Fenster wurden modifiziert, um den spektakulären Blick auf die Umgebung zu eröffnen. Sie wurden auch mit einem speziellen Glas angepasst, das auch die passive Wärme nutzt.

Sobald man das Chalet betritt, wird man sofort von der kohärenten, eleganten, fast klösterlichen Atmosphäre fasziniert werden. Eine weiße Decke betont die Leichtigkeit der Innenräume. Durch die Verwendung von nur einer Holzart, nämlich Lärche, für die Wände und maßgeschneiderten Möbel wurde der ansonsten klein wirkende, 60 Quadratmeter große Raum optisch vergrößert. Für die Möbel nach Maß wurde Lärche als Furnier verwendet, so dass sie eine anspruchsvolle Optik im Gegensatz zu Wänden und Böden haben.

Das Chalet ist in zwei Bereiche unterteilt: Wohnzimmer mit Küche und Essbereich und Schlafzimmer. Durch große Schiebetüren kommt man direkt an eine kleine Terrasse. Küche und Wohnzimmer verschmelzen nahtlos ineinander. Einen besonders hohen Wert wurde auf die Gestaltung der Fenster gelegt, die die spektakuläre Umgebung draußen umrahmen sollten.

Der verfügbare Platz im Chalet ist optimal genutzt. Schränke ohne Griffe sind für die Küche und Schlafbereich gewählt. Am Eingang befindet sich eine hängende Sitzbank, wo man sich nicht nur bequem hinsetzen kann, sondern auch die Schuhe außer Sicht versteckt. Zu den anderen Möbeln und Wohnaccessoires im Chalet: Panton Stühle, Lim Tisch, Togo Sofa und Artemide Leuchten.

Chalet DAL – Projekt von Ralph Germann Architects

Fotos von Lionel Henriod

Jahr: 2011

Fläche: 60 Quadratmeter

Ort: Kanton Wallis, in der Schweiz

VonRamona Berger

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Innendämmung mit Lärchenholz – Ein Chalet in der Schweiz Labels