In der modernen Gartengestaltung Textur & Form als Design-Elemente nutzen

Die Verwendung von Textur in der Landschaftsgestaltung und Innenarchitektur regt den Wunsch an, die interessante Oberfläche zu berühren und anzufühlen, sei es eine Kieselstein-Wand, Baumrinde oder die poröse Struktur von einer alten Steinstatue. Materialien und Pflanzen mit einer interessanten Textur brechen das Licht anders den Tag über und schaffen eine visuelle Interesse, die keine glatte Oberfläche tun kann.

Deshalb sind Textur und Form als wichtige Design-Elemente der modernen Gartengestaltung gesehen.

Man kann leicht Textur bei der Landschaftsgestaltung einführen, egal wie klein der Platz im Freien ist. Das moderne Design verwendet oft den Sichtschutz im Garten für das Hinzufügen einiger texturierten Oberflächen wie Wandverkleidung aus Kies, andere Stützmauern aus Stein und Pflaster.

Es gibt so viele subtile Elemente, die eine Landschaft schöner machen können. Zwei von denen sind Textur und Form. Was kann man damit machen? Einige Blätter sind flauschig, andere – glänzend, immergrün oder sehr dick. Denken Sie nicht nur an die Textur des Blattes sondern auch an seine Form. Kombinieren Sie die Pflanzen richtig und suchen Sie etwa Abwechslung. Stauden, Sträuche, Gräser, immergrüne Nadelbäume usw.

Probieren Sie in der modernen Gartengestaltung aus, hübsche Beete in verschiedenen Formen und Höhen anzulegen. So entstehen interessante Effekte, die Garten optisch gleich schöner machen. Auf diese Weise können Sie verschiedene Pflanzenarten hübsch anwechseln oder aber ein einheitliches Design gestalten. Selbst Sträucher und Gräser wirken in solchen Beeten sehr attraktiv. Sie sind eine Möglichkeit, die gepflasterte Terrasse schnell und einfach natürlicher wirken zu lassen, ohne dass Sie dabei das moderne Design stören.

Bei der modernen Gartengestaltung muss es aber nicht unbedingt üppig bepflanzt zugehen. Auch ein solcher schlichter Bereich kann sehr ansprechend sein und bietet Platz für einen modernen Sitzbereich. Zur Zierde wurde lediglich ein Baum gepflanzt

VonRamona Berger

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

In der modernen Gartengestaltung Textur & Form als Design-Elemente nutzen Labels