Holz Pergola selber bauen – einfache Hinweise und Ideen für den Garten

Rustikale Möbel aus Zweigen und Baumstämmen sind seit Jahrzehnten sehr beliebt. Der Stil ist heute immer noch lebendig und beeindruckt mit natürlichem Look. Eine Holz Pergola mit rustikalem Aussehen ist leicht zum Selberbauen. Es gibt keine bestimmten Regeln, die man bei dem Bau beachten muss, daher bieten wir Ihnen nur ein paar nützliche Hinweise an. Alles hängt von Ihrer eigenen Fantasie und originellen Ideen für Design und Konstruktion ab.

Dieses einfache Design kann leicht für Ihren Garten personalisiert und mit vielen Pflanzgefäßen, grüne Spalieren oder Bambus-Zäune kombiniert werden. Die kreativen Ideen für Bugholz Pergola und einfache Bautechniken von Bim Willow würden Ihnen behilflich sein.

Hier ist alles, was Sie benötigen, um eine Holz Pergola selber zu bauen: – dicke Äste aus massivem Holz (ca. 2 Meter lang) – kurze geraden Äste und dekorative Zweige – Hammer, Astscheren, Baumschere, Seitenschneider (zum Abschneiden der Nagelköpfe) – Baunägel – Draht

Verwenden Sie entweder getrocknetes oder frisches Holz für die Konstruktion. Beim getrockneten Holz muss man zuerst Löcher bohren bevor man die Zweigen nagelt. Während im Beispiel von Willow Sassafrasholz und traditionelles Weidenholz verwendet werden, kann man auch andere Massivholzarten für die eigene Holz Pergola auswählen.

Montieren Sie die beiden Seitenteile. Die X-Form macht die Konstruktion robust und sicher. Tipp: Wenn Sie die Nägel schlagen, lassen Sie aber lieber mindestens 5-7 cm frei bis zum Ende um die Spaltung dazwischen zu vermeiden. Schritt 3: Fügen Sie Dekoration an dem Seitenrahmen – Dünne Weidenzweige und Kletternpflanzen wären eine zarte Dekoration für Ihre Holz Pergola. Verwenden Sie einige der dekorativen Zweigen, um ein attraktives Muster auf dem Seitenrahmen zu erstellen. Die Zweige fügen ein ästhetisches Element und bieten ein Gitter für die sich schlängelnden Reben. Hier schafft Willow eine Reihe von gotischen Bögen, fixiert sie mit Nägel und schneidet die überschüssigen Zweige mit seiner Astschere ab. Tipp: Je dicker das Holz, desto größer der Nagel.

Um einen dreieckigen Giebel für den oberen Teil der Holz Pergola zu erstellen, montieren Sie die dicken Äste zusammen. Machen Sie zwei dreieckigen Giebeln. Schritt 5: Dekorieren Sie den Giebel – Fügen Sie dekorative Stöcke oder Zweige um den Giebel zu schmücken. Überschüssige Niederlassungen können abgeschnitten werden Schritt 6: Montieren Sie die Pergola – Befestigen Sie die Seitenrahmen mit größeren Nägeln und legen Sie die Giebel darauf. Dann gehen Sie einen Schritt zurück um zu beurteilen, ob alles passt und die Pergola quadratisch ist.

Die Dachlatten dienen als Unterstützung und wird an beiten Giebel gefixt. Da könnte man noch welche Lamelen hinzufügen. Schritt 8: Installieren Sie Ecken-Klammer an der Vorder-und Rückseite, so dass beide parallel sind und die Holz Pergola aufrecht steht. Schritt 9: Für zusätzliche Unterstützung können Sie lange Metall-Pfähle neben der Pergola stellen und zusätzlichen Draht benutzen, um die Beine der Pergola zu befestigen. Tipp: Verlängern Sie die Lebensdauer der rustikalen Pergola durch Besprühen mit einer Mischung aus 2 Teilen Leinöl und 1 Teil Terpentin. Verwenden Sie einen Pumpzerstäuber und reinigen Sie die Spitze, wenn Sie fertig ist.

VonDidi

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Holz Pergola selber bauen – einfache Hinweise und Ideen für den Garten Labels