Hochzeitsdeko in Fuchsia, Purpur und Violett – Romantik pur

Das richtige Durchdenken und Planen der Dekorationen für Ihre Hochzeit ist ein wichtiger Teil des gesamten Prozess Ihrer Hochzeitsfeier, die zum Erfolg führen. Die erste Aufgabe des Brautpaars ist, ein Hochzeitsthema, sowie die Hochzeitsfarben, die sie an diesem Tag begleiten sollen, auswählen. Erst dann kann man die Details entsprechend planen.

Hier sind einige romantische Deko-Ideen mit Blumen und Kerzen, die Sie als Inspirationsquelle für Ihre traumhafte Hochzeitsdeko in Fuchsia, Violett und Purpur verwenden können.

Fuchsia ist eine kräftige Farbe, die momentan als aktuelle Trendfarbe für Hochzeitsdekore gilt. Die Farbe findet sich in den Einladungs-und Tischkarten, in der Tischdekoration, im Blumenschmuck und dem Brautstrauß.

Grundsätzlich kann man sie mit ein oder zwei Nebenfarben kombinieren z.B. mit Wieß, Pink, Türkis, Schokoladenbraun, Beige u.a. Auch Abweichungen in hellere oder dunklere Schattierungen können sehr gelungen wirken, allerdings sollte diese Farbe nur dezent eingesetzt werden.

Die Violett-Nuancen gelten in der Regel als sehr geheimnisvoll und spirituell, doch als festliche Farbe sind sie sehr gut geeignet. Die Farbe Violett ist in der katolischen Kirche sinnbildlich für einen Übergang in die Harmonie der Gegensätze, also bei einem Anlass wie Hochzeit durchaus angemessen. Die Farbnuancen zwischen dem kalten Blau und dem warmen Rot wirken sehr fantasievoll und intuitiv.

Via: Stylemotivation

VonGabriel

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Hochzeitsdeko in Fuchsia, Purpur und Violett – Romantik pur Labels