Highboard Design in ansprechender Optik – 20 Trendmodelle

Praktischer Stauraum und Ablagefläche werden in jedem Wohnzimmer benötigt. Am besten wäre es, wenn der Stauraum mit einer ansprechender Optik kombiniert ist. Das ist meist der Fall bei modernen Highboards – vielseitige Möbelstücke, die einen Raum das gewisse Etwas geben können. Das Highboard ist die perfekte Kombination aus Kommode, Sideboard und Wohnzimmerschrank, der statt die Breite einer Wand auszunutzen, eher in die Höhe geht und so den vorhanden Raum optimal nutzt.

Für jeden Einrichtungsstil finden Sie eine passende Lösung – ob klassisch, puristisch, modern. Die Möbeldesigner setzen ihrer Kreativität und Gestaltungsfreiheit keine Grenzen – sie bauen Möbel, die so individuell sind wie Sie. Viereckige, platzsparende und funktionelle Highboards lassen sich gut mit anderen hochwertigen Möbelstücken kombinieren. Außergewöhnliche geformte Highboards sind in jedem Einrichtungsstil ein Highlight. Entdecken Sie in diesem Artikel erstaunliche Highboard Designs, die sich spielerisch in bestehende Wohnraumkonzepte und verschiedene Stile einfügen.

Auf dem Foto:  Highboard Menhir Habito von Giuseppe Rivadossi

Schubladen, offene Regale und Fächer, Schrankelemente bieten ausreichend Platz für Geschirr, Textilien, diverse Gegenstände und Utensilien. Dekorative Türen aus Glas oder Holz werden häufig auch mittels integrierter Beleuchtung wunderbar in Szene gesetzt. Dank qualitativ hochwertiger Verarbeitung und hervorragendem Design wird das Highboard Ihr neues Lieblingsstück – ob im Ess-, Wohn- oder Schlafzimmer.

Auf den Fotos: Woodplayer von Alberto Florian, Domus Arte

Ein Highboard wird in der Regel häufig gebraucht und muss daher belastbar und langlebig sein. Beim Kauf von einem neuen Highboard sollten Sie folgende Punkte beachten: eine solide Verarbeitung, hochwertige Konstruktion, qualitative Materialien, stabile Scharniere und leichtgängige Laufschienen an Schubladen, sowie die schnelle und einfache Montage. Welcher Schrank schließlich der richtige für Sie ist, hängt vom jeweiligen Verwendungszweck und vom Raum ab, in dem das Möbelstück stehen soll.

Auf dem Foto: Highboard CODE von Miniforms

PSICHE von Giovanni Tommaso Garattoni, T.D. Tonelli Design

Highboard V-Quadro von Voglauer

Highboard V-Montana von Voglauer

Hochkommode Audry von Domus Arte

Highboard INFINITY von Meneghello Paolelli Associati

Highboard DONOSTIA von Fratelli Boffi

Hochkommode Moony von Toyo Ito, horm.it

Hochkommode Moony Fullwhite von horm.it

Highboard Volterra von COLLI CASA

Highboard Skap von Miniforms

Highboard BLEND von Karim Rashid für horm.it

Highboard Las Vegas von Domus Arte

Highboard Montana von Voglauer

Highboard Schermo von Alessandro Mendini, Porro

Highboard MULTILEG MDF von Jaime Hayón , BD-Barcelona Design

VonDidi

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Highboard Design in ansprechender Optik – 20 Trendmodelle Labels