Glas Möbel aus Italien verleihen dem Raum künstlerischen Touch

Die Kraft vom Glas hat die Menschen immer bezaubert. Doch in letzter Zeit hat sich die Tendenz durchgesetzt, Glas als Hauptmaterial in der Architektur und im Interieur einzusetzen. Dabei spielen die Glas Möbel eine besondere Rolle – sie sind nicht mehr nur Akzente, sondern ein untrennbarer Teil von der Einrichtung geworden.

Gegründet von Vittorio Livi im Jahr 1973, das Unternehmen FIAM ist an der Herstellung glamouröser Glas Möbel spezialisiert. Die Kombination zwischen handgeblasenem Glas und hochtechnologischer Bearbeitung hat eine große Anziehungskraft und verleiht den Designs einen künstlerischen Look. Das Material ist eine umweltfreundliche Alternative zu den Kunststoffen und es ist sehr hygienisch. Lassen Sie sich nicht täuschen – Glas mag zwar schlicht aussehen, aber in der Tat ist das Material sehr kompliziert. Die  Fertigung von Glasmöbeln und Wohnaccessoires ist eine große Herausforderung.

Die Fachkräfte der italienischen Firma verfügen über eine große Erfahrung in diesem Bereich, was die Designer bei ihrer Arbeit wesentlich erleichtert. So werden selbst komplizierte Möbel mit Gravierungen und verschiedener Dekoration verziert. Die Möbelstücke zeichnen sich durch originelle Form und haben oft ein minimalistisches Aussehen. Sie sind perfekt für moderne, Hochglanz-Einrichtungen geeignet und lassen sich mit hochmodernen Ledermöbeln kombinieren. Ob im Wohnzimmer, im Schlafzimmer oder sogar im Büro – die edlen Glastische werden schnell das Highlight in jedem Raum. Dank dem hochtechnologischen Fertigungsprozess kann Glas schnell bearbeitet werden. Dies ermöglicht die Herstellung von modernen und ergonomischen Glas Möbel in unterschiedlichen Formen.

VonVili

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Glas Möbel aus Italien verleihen dem Raum künstlerischen Touch Labels