Frühlingsdeko auf dem Tisch – 38 Ideen für verspielte Blumengestecke

Der Frühling kommt – heißen Sie diese wunderschöne Saison mit wunderschönen Blumengestecken willkommen! Wir zeigen Ihnen 38 Ideen für Frühlingsdeko auf dem Tisch, die Sie selber arrangieren können.

Sie haben einen alten rustikalen Holztisch? Der ist der perfekte Hintergrund für romantische Blumengestecke im Vintage-Stil. Sie brauchen den Tisch gar nicht zu decken – so kommt die natürliche Schönheit des Holzes besser zur Geltung.  Arrangieren Sie Laterne /oder Windlichter/ darauf, dekorieren Sie mit Moos, Weidenzweigen und weiße Hyazinthen in einer Baumstamm-Vase – fertig! Die Kombination zwischen Grün und Weiß wirkt geheimnisvoll, frisch und elegant. Wenn Sie sich doch eher einen bunten Blumenstrauß wünschen, lassen sich diese Blumen miteinander kombinieren:

Gelbe Nelken, rote Gerbera, Baumzweigen, Kätzchen

Rosa/ weiße Rosen, rosa Primel, weiße Hyazinthen, Margerite, Heidelbeeren

Weiße Tulpen, blaue /rosa/ lila Hyazinthen, Maiglöckchen oder lila Tulpen, weiße Hyazinthen, Limonium.

Anemonen, Gänseblümchen,  Weidenzweigen

Lila/rosa Tulpen, weiße Hyazinthen, weiße Freesien und Limonium

Damit die Frühlingsdeko auf dem Tisch komplett wirkt, können Sie auch Früchte verstreuen. Kleine Vögel-Figuren aus Keramik werden für sonnige Stimmung sorgen. Familien mit Kleinkindern können auch eine Osterhase oder ausgeblasene und gefärbte Ostereier in den Blumen verstecken.

Wenn Sie Ihre Frühlingsdeko auf dem Tisch länger genießen möchten, dann werden Ihnen diese Tipps mit Sicherheit helfen. Sobald Sie die Blumen nach Hause bringen, schneiden Sie diese schräg an. Geben Sie 1/2 Esslöffel Zucker und 1/2 Esslöffel Essig ins Wasser hinein. Unter Wasser dürfen keine Blätter bleiben – diese müssen sie im Voraus entfernen.

VonVili

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Frühlingsdeko auf dem Tisch – 38 Ideen für verspielte Blumengestecke Labels