Fotocollage selber machen – 20 coole Ideen und Anleitung

Collagen sind eine trendige Alternative zu den typischen Bildern hängen an der Wand. Fotos kann man selber aufnehmen, ausdrucken lassen und schnell fertig haben. Im ganzen Prozess wird höchstens noch die Foto Drückerei involviert, alles anders kann man selber schaffen und vor allem, man sollte kein Künstler, Fotografer oder Profi sein, um eine coole Fotocollage selber machen zu können.

Für total süß halten wir die selbst gestalteten Fotocollagen mit niedlichen Kinderfotos. da ist genau zu sehen, wie die Zeit weiter geht und wie die Kinder groß werden. Wenn Sie ein passendes Geschenk für Ihren Neffen suchen, dann kann das genau das richtige für Sie sein – in Monogramm mit schönen schwarz-weißen Fotos aus den vergangenen Jahren dekoriert. Es ist ein sehr persönliches Geschenk, das auch wenn das Kind älter wird, schöne Erinnerungen wecken würde.

Noch eine kreative Idee wäre selbst geschossenen Fotos in coolen Polaroid Bilder zu umwandeln und damit eine Fotocollage zu basteln. 50 Stück oder ein ganzes Poster können Sie einfach für rund 20 Euro bei Printic online bestellen. Die fertige Polaroid Bilder haben gleiche größe und lassen sich einfach und stilvoll zusammenstellen. Nehmen Sie ein altes groß genug Bilderrahmen, dessene Gasscheibe längst weg ist, binden Sie Draht oder Schnur von der einen Seite bis zur anderen und hängen Sie welche Bilder mit Mini-Wäscheklammern, wie man die Wäsche am Wäscheleinen hängen lässt. Sehen Sie sich die Anleitung unten und viel Spaß beim basteln!

*eind DIY Projekt von Eighty Million

*ein DIY Projekt von Beauty in every Place

VonLaura Klang

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Fotocollage selber machen – 20 coole Ideen und Anleitung Labels