Festliche Babymode für das erste Weihnachten mit Baby

Alle lieben die Traditionen zu Weihnachten – das Abendessen bei den Eltern, die fröhliche Stimmung und den Kirchgang zählen einfach dazu und kreieren fröhliche Stimmung bei Großen und Kleinen. Doch wenn auch ein Baby mitfeiert, ist plötzlich alles anders. Mit diesen Tipps können Sie Weihnachten wirklich genießen:

– Suchen Sie sich festliche Babymode, in der sich das Kind wohl fühlt – also das Satinkleid sieht sicherlich süß, ob es aber Ihrem kleinen Mädchen wirklich gefällt ist eine andere Sache. Entscheiden Sie sich lieber für einen süßen Pullover und Hosen für die Jungen, und ein Pullover / Strumpfhose und Rock für die Mädchen.

– Planen Sie im Voraus – gehen Sie zu den Eltern oder kommen Sie vorbei? Wenn Sie zu den Eltern gehen, dann können Sie noch den Tag zuvor ankommen – so gewöhnt sich das Baby an die neue Umgebung und wird sich an Weihnachten wohl fühlen. Ansonsten wäre es sinnvoll, die Eltern zuhause einzuladen. Natürlich brauchen Sie für Ihren Aufenthalt mehrere Outfits für das Baby.

– Den Kirchgang ist mit einem kleinen Kind nur bedingt möglich – das Baby wird zu dieser Zeit schon längst schlafen und wenn Sie nicht gerade riskieren möchten, dass es sich mit Geschrien in der Kirche aufweckt, dann sollte einer der Eltern zuhause bleiben.

Und für die festliche Stimmung wird natürlich noch das richtige Outfit beitragen – beigefügt finden Sie 50 coole Vorschläge für winterliche Babymode – lassen Sie sich inspirieren!

Alle Outfits können Sie bei yoox oder bei Melijoe finden.

VonOlga Schneider

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Festliche Babymode für das erste Weihnachten mit Baby Labels