Feste oder mobile Trennwand wählen? – 28 individuelle Raumlösungen

Dann kommt die Frage auf, “Soll ich eine feste oder lieber eine mobile Trennwand wählen?” Beide Varianten haben ihre Vorteile, die wir Ihnen kurz erläutern möchten.

Trennwand- und Schranksysteme tragen zu einer intelligenten Organisation und übersichtlichen Gestaltung von Räumen bei. Je nach räumlichen Gegebenheiten kann man verschiedene Systemvarianten wie Gleittürsysteme, die die klassische Rahmentür ersetzen und sie auf eine moderne Art und Weise interpretieren. Das Design ist allerdings eine Geschmackssache. Spezielle konstruktive Elemente verleihen der mobilen Trennwand die nötige Stabilität. Die zeitgenössischen Fertigungsverfahren ermöglichen den Einsatz zahlreicher Farben und Dekore in vielen verschiedenen Oberflächenausführungen. Mobile Trennwände sind Produkte, die sich durch ihre Wand- und Deckenunabhängigkeit jeder Raum- und Lebenssituation unkompliziert anpassen lassen. Das eröffnet die Möglichkei  für Umstrukturierung oder Standortwechsel.

Die feste Trennwand bleibt optisch dezent im Hintergrund. Ein Klassiker im Kinder-und Jugendzimmer ist der passgenauer Kleiderschrank oder Regalsystem, das ausreichend Stauraum und bequemen Arbeitsplatz bietet. Drinnen passt sogar eine geräumige Garderobe und stellt einen attraktiven Raumteiler dar. Der räumlichen Einbau bietet mehr Stauraumlösungen sowohl für das Büro wie auch für den Wohnbereich  als die mobile Trennwand. Das System kann raumhoch als Trenn- oder Schiebewand oder deckenunabhängig eingesetzt werden. Seine Konstruktion und die Materialien sind für den individuellen Innenausbau geeignet. Raumteiler, die bündig mit der Decke und mit dem Boden abschließen, können natürlich auch Geräusche und Gerüche abschirmen.

VonDidi

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Feste oder mobile Trennwand wählen? – 28 individuelle Raumlösungen Labels