Farbgestaltung im Flur – Ideen für lebendige Dekore im Trend

Das Wohnzimmer ist für viele Menschen das Herz der Wohnung. Doch das Wohnzimmer ist meistens über einen Flur zu erreichen. Mit der Auswahl der Farben für den Flur beeinflusst man nicht nur die persönliche Stimmung, sondern fördert die Entspannungsfähigkeit bei seinen Gästen. Die Farbgestaltung im Flur verleiht zugleich eine ganz besondere Atmosphäre und gibt der Wohnung somit Charakter.

Bei der Wahl der Wandfarbe für den Flur ist die farbpsychologische Wirkung nicht zu unterschätzen. Das Dekor im Flur sollte ihn ganz bewusst verschönern und die Vorzüge der Raumgestaltung unterstreichen. Viele dekorative Elemente mit einem leichten Hauch Kitsch, aber nie überladen, sorgen für individuelle Akzente.

Wenn man die Flurwände in Aquatönen streicht oder einzelne Akzente in diesen Farben setzt, dann bekommen die Gäste den Eindruck an der Côte d’Azur zu sein. Dieses Gefühl des Meeres lässt sich auf die Wohnzimmerwände übertragen.

Um ein dramatisches Ambiente in der Wohnung zu schaffen, bringen Sie texturierte und gemusterte Tapeten an. Mit geometrischen Mustern werden besondere Akzente gesetzt.

Gepaart mit warmen Erdtönen oder leuchtendem Gelb wirkt der Fußboden aus Holz besonders einladend.

Besonders edel wirken skanvinavisch schlichte Flurmöbel mit klaren Linien in der Kombination mit floral gemusterten Wandtapeten.

Nicht nur schön gestrichene Wände, auch besondere Bilder und Gemälde machen aus Ihrem Flureinen einzigartigen und besonderen Raum.

Zur Abwechslung können Sie lebendige und interessante Strukturen auf Ihre Wände bringen.

VonDidi

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Farbgestaltung im Flur – Ideen für lebendige Dekore im Trend Labels