Farbgestaltung Ideen mit Individualität – ein modernes NYC Appartement

Ein Appartement in Park Avenue, Manhattan, NYC wird zum exzellenten Beispiel für zeitlos moderne Raumgestaltung ohne Farbe zu fehlen. Studio Pier, Gourmet Associates, präsentieren inspirierende Farbgestaltung Ideen mit Individualität, Eleganz und Harmonie. Schlichtes Mobiliar, Polsterungen in satten Farben, weiße Wände und künstlerische Bilder im typisch New-York-Stil werden zur erfolgreichen Kombination für gemütliches und stilvolles Zuhause.

Die Wohnung ist von einer Familie mit zwei Kindern bewohnt und verfügt über insgesamt 3 Schlafzimmer, Küche mit Esszimmer, Gemeinschaftsraum und zwei Badezimmer. Jedes Zimmer hat ein eigenes Farbgestaltung und sieht gleichzeitig im Zusammenhang mit den restlichen Räumen. Das gemeinsame Element, das das Gesamtbild in Gleichgewicht bringt, sind die schneeweiße Wandfarbe und der gerade, offene, rechteckige Schnitt der Räume. Diese Besonderheiten sind die beste Basis für die weitere Gestaltung mit Farben und Mixen von Stilen.

Das Konzept, in allen Räumen nachvollziehbar, stellt im Mittelpunkt die farbige Designermöbel und die zeitgenössischen Bilder an den weißen Wänden. Die Wohnung sieht nicht beengt oder kitschig aus, ganz zum Gegenteil. Es fehlt Deko und Kleinmöbel, nur die Grund-Möblierung in einfarbiger Polsterung. Im Wohnzimmer und im Flur dreht sich alles um den Teppich mit knallen Motiven oder interessanter Struktur.

Die Farbgestaltung in den Wohnräumen kann man als Farbspiel bezeichnen und wird zum Farbkonzept, in dem abhängig vom Sichtpunkt das Interieur sich ändert. Farben kommunizieren und wirken anders zusammen und separat gestellt. Der hellgraue Ecksofa geht verloren und als wäre er ein Hintergrund von den leuchtenden modernen Bildern an der Wand, die allerdings hinter ihm hängen. Die Polstersessel in Indigo-Farbe sind gegenüber ein Bild gestellt, in dem die selbe Nuance auch anwesend ist.

Die Essecke wird als separaten Bereich gesehen und als solcher in anderer Farbgestaltung entschlossen. Bad und Küche bleiben neutral und modern, im minimalistischen Stil gehalten. Der Master-Schlafzimmer ist praktisch mit dem Arbeitsplatz verbunden und in Grau mit Holzmöbeln eingerichtet. Die zwei Kinderzimmer unterscheiden sich deutlich voneinander. Da dominiert die persönliche Vorliebe und Geschmack der Kinder – ein Prinzessinzimmer in Pink und Violett und ein schönes Teenagerzimmer in Weiß mit Akzente in Türkis.

Die Designer haben mit der Gestaltung dieser modernen Wohnung dafür gesorgt, dass der individuelle Charakter der Bewohner nicht verloren geht und das als optisch ansprechendes Ensemble.

*ein Projekt von Pier, Fine Associates

VonLaura Klang

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Farbgestaltung Ideen mit Individualität – ein modernes NYC Appartement Labels