Die Patchwork Tagesdecke – der Bettüberwurf als Akzent im Schlafzimmer

Setzen Sie Akzent im Schlafzimmer – und kreieren Sie einen farbintensiven, aber gleichzeitig gemütlichen Look – mit einer Patchwork Tagesdecke! Kombinieren Sie wie die Profis Muster und Stoffe für einen Wow-Effekt.

Die Patchwork Tagesdecke ist vom Landhausstil inspiriert worden – und bildet in Kombination mit Holzmöbeln ein charmantes Ambiente.  Wer im eigenen Schlafzimmer ein stimmungsvolles Bild schaffen möchte, kann der Bettüberwurf selber nähen. Stoffe wie Leinen und Baumwolle lassen sich perfekt miteinander kombinieren.  Die große Anziehungskraft der Tagesdecke liegt an der Vielfalt von Mustern – Naturmotive wie Blumen und Vögel stehen im Kontrast zu geometrischen Mustern und einfarbigen Details. Traditionell besteht der Bettüberwurf aus vielen zusammengenähten Quadraten. Die Hersteller bieten jedenfalls auch moderne Versionen an – die verschiedenen Muster sind auf dem Stoff einfach bedrückt.  Egal, für welche Variante Sie sich entscheiden, der Endeffekt wird sich mit Sicherheit die Mühe und die Kosten lohnen.

Kinder mögen bunte Designs – doch die Teenager haben irgendwann die kräftigen Farben satt. Das Problem lässt sich schnell vermeiden – richten Sie das Zimmer mit Holzmöbeln in neutralen Farben ein, und setzen Sie Akzente mit einer kuscheligen Patchwork Tagesdecke. Und wenn darauf die Fussballmanschaftemblemen oder die Lieblingstieren gestrickt sind, werden sich die Kleinen mit Sicherheit sogar mehr freuen.Sobald das Kind aufwächst, können Sie die Decke einfach ersetzen.

VonVili

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Die Patchwork Tagesdecke – der Bettüberwurf als Akzent im Schlafzimmer Labels