Der verbesserte BMW X3 2014 mit beeindruckenden Dieselmotoren

Das Modell kommt im Juli mit neuen Dieselmotoren auf den Markt. Der bayrische Autohersteller BMW veröffentlichte die neue Version des Crossovers X3 – BMW X3 2014. Die Premiere fand im März diesen Jahres auf der Autoshow in Genf statt.

Der BMW X3 2014 hat neue Scheinwerfer, einen veränderten Kühlergrill und neue Stoßstangen im Stil des größeren Crossovers, dem X5, erhalten. Seine Maße bleiben jedoch unverändert: 4,65 Meter Länge, 2,08 Meter Breite und 1,67 Meter Höhe. Der Achsabstand beträgt 2,81 Meter. Der Kofferraum hat ein Volumen von 550 Liter, bei umgeklappter Rücksitzbank werden daraus 1600 Liter. Neue Polsterungen, neue dekorative Elemente und eine verbesserte Mittelkonsole gibt es im neuen BMW X3 2014. Angeboten wird er außerdem in mehreren neuen Farben, sowie verschiedene Variationen des Innendesigns und Alu-Felgen. Vorallem unter der Motorhaube beeindruckt der BMW X3 2014 mit verschiedenen Turbodieselmotoren. Der BMW X3 sDrive18d mit Heckantrieb, beispielsweise, besitzt einen 2.0-Liter-Turbodieselmotor Twin Power mit 150 PS und einem Drehmoment von 360 Nm. Mit dem manuellen Sechgang-Getriebe liegt der Verbrauch bei 5,0 Liter pro 100 km. Die CO2-Emission hat einen Wert von 131 g/100 km.

Die anderen Modifikationen des BMW X3 2014 dieten die Möglichkeit des Allradantriebs. Der X3 xDrive20d besitzt einen ganz und gar neuen 2.0-Liter Dieselmotor, der seine Weltpremiere feiert. Er hat 190 PS. und einen Drehmoment von 400 Nm. Sein Verbrauch liegt bei 5.4 L/100 km. Die СО2-Emissionen belaufen sich auf 143 g/km. Der Kraftstoffverbrauch beim X3 xDrive30d mit einem 3.0-Liter 6-Zylinder-Motor Turbodiesel Twin Power liegt bei 5,9 L/100 km. Er hat eine Leistung von 254 PS und einen Drehmoment von 560 Nm. Die CO2-Emissionen betragen 156 g/km. Der BMW X3 2014 xDrive35d ist der leistungsfähigste. Sein 6-Zylinder-Motor Twin Power mit 3.0 Liter hat 313 PS und einen maximalen Drehmoment von 630 Nm. Er hat eine Höchstgeschwindigkeit von 245 km/h und einen Kraftstoffverbrauch von 6,0L/100 km. Die Benzinmotoren xDrive28i und xDrive35i haben 245 und 306 PS.

Auch neue Technologien sind Teil der neuen Version BMW X3 2014. Die beeindruckendsten Neuheiten des BMW ConnectedDrive beim BMW X3 2014 sind der Controller des iDrive mit integriertem Touchpad für Texteingaben mit dem Finger, ein Parkassistent, der vollfarbige BMW Head-Up Display, ein blendfreier Fernlichtassistent und Driving Assistent Plus, der eine Spurverlassenswarnung beinhaltet, Aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop&Go-Funktion und präventivem Fußgängerschutz. Außerdem bietet das BMW ConnectedDrive eine Echtzeit-Verkehrsinformationen (RTTI), die Concierge Services und den Intelligenten Notruf. Durch Apps erhält man Zugriss auf Facebook und Twitter, sowie Musikplattformen, wie Napster und Deezer. Der BMW kann ebenso in der M-Sportversion bestellt werden. Diese beinhaltet eine verbesserte Aerodynamik, 19-Zoll-Felgen, ein Sportlenkrad, Sport-Stoßdämpfer und dem Performance Control System zur Verteilung der Antriebskräfte. Das verbesserte Modell steht ab Juli zum Verkauf. Bekannt ist vorerst nur der Preis für die USA, der bei 50.500 Dollar liegt.

VonGabriel

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Der verbesserte BMW X3 2014 mit beeindruckenden Dieselmotoren Labels