Der Marokkanische Stil – 38 orientalische Wohnräume mit exotischer Note

In der wechselhaften Geschichte der nordafrikanischen Nation von Marokko haben verschiedene Kulturen, Zivilisationen und Religionen wichtige Rollen gespielt und auch ihre Spuren dort hinterlassen. Von den einheimischen Berbern zu den Arabern und von den Römern und Spaniern hieß das Land im Laufe vieler Jahrhunderte auch zahlreiche andere Besucher auf seinem Territorium willkommen.

Es ist kein Wunder also, dass die marokkanische Kultur so reich an vielen verschiedenen Nuancen ist. Deren Architektur ist reich, lebendig und durch ganz verschiedene Quellen inspiriert. Der Marokkanische Stil zum Dekorieren verkörpert Elemente vieler anderer Kulturen. Gerade die marokkanischen Wohnräume sehen deshalb aufregend, überschwänglich und sehr mystisch aus.

Gefüllt mit hellen, magnetischen Farben, mit komplizierten geometrischen Mustern, Plüschteppichen, Laternen- Lichtern und bequemen Ottomanen, der marokkanische Stil inspiriert Sie, mutig und extravagant auch bei Ihrer Einrichtung und Dekoration umzugehen. Hier ist eine Sammlung von einigen erstaunlichen Wohnräumen, die den zeitlosen marokkanischen Geist in unterschiedlicher Weise vorführen und der heutigen Welt zeigen. Genießen Sie diese aufregende Bildergalerie!

Der Marokkanische Stil für das klassische Wohnzimmer scheint wie eine unverminderte Feier des Lebens zu sein mit seinen hellen Farben und vielfältigen Texturen in Hülle und Fülle. Aber wir werden ein wenig später darüber zu sprechen kommen. Die meisten Hausbesitzer wünschen sich bloß einen Hauch von marokkanischem Charme in ihren Zimmern. Zugleich wollen sie jedoch den eleganten, frischen, zeitgenössischen Charakter des Hauses erhalten. Dies kann man durch die Benutzung der hellen Farbakzente erreichen, die im Wohnzimmer wunderbar vor dem kühlen, neutralen Hintergrund zur Geltung kommen. Natürlich gibt es viele Methoden, diese ins Ambiente einzufügen. Schöne Wurf-und Bodenkissen, verzierte Vorhänge, klassische marokkanische Teppiche und gemütliche Dekoration in leuchtenden roten, gelben und blauen Farbtönen sieht man überall hier und diese kühnen marokkanischen Elemente erobern die Szene!

Geometrische Muster und grelle Akzente

Die Benutzung von faszinierenden geometrischen Mustern und grellen Akzenten stellt eine populäre gegenwärtige Tendenz dar. Dadurch sieht das orientalische Zimmer elegant und modern aus, und in der gleichen Zeit typisch marokkanisch! Große Spiegel und funkelnde Oberflächen können auch diesen Appell akzentuieren, ohne scheinbar fehl am Platze zu sein. In der Tat sehen wir, wie der klassische Hollywood Regency-Stil und der marokkanische Stil in einem glamourösen Wohnzimmer Hand in Hand gehen! Ist das nicht überraschend?

Bunt und klassisch!

Haben Sie Lust von dem europäischen Einrichtungsstil abzuweichen und eine exotische Note in Ihr Interieur zu bringen? Dann heißen Sie den klassischen marokkanischen Stil im Interieur Design willkommen! Das Erste, was Sie tun müssen, ist die Hintergrundfarbe für Ihren Wohnbereich auszuwählen. Das ist der große Unterschied zwischen der Einbeziehung marokkanischer Elemente in ein modernes Interieur und der Entscheidung für ein bestimmtes marokkanisches Motiv. Der neutrale Hintergrund in Weiß oder Creme ist einfach nicht mehr gut ausreichend! Warmes Gelb und verbrannte Orangen sind oft die bevorzugte Farbwahl. Für diejenigen, die ein “Mittelmeer-Flair” in ihren marokkanischen Wohnzimmern haben wollen, sind Aqua, Türkis oder Blaugrün eine angebrachte Alternative dafür.

Luxus zu Hause

Zögern Sie nicht, das Zimmer mit luxuriösem Dekor in Kontrastfarben und schweren Mustern zu füllen, wenn Sie einen authentischen marokkanischen Look erreichen wollen. Vorhänge, die durch das Leben in der Wüste im Nahen Osten inspiriert sind, etwa natürliches Grün, Bögen und Schlüssellochfenster und andere Elemente der klassischen Architektur des Nahen Ostens geben dem marokkanischen Wohnzimmer einen kunstvollen Reiz.

Lichter, Muster und Plüschtexturen

Bei der Dekoration im marokkanischen Stil sollten Sie lieber auf Beistell – und andere zusätzliche Tische verzichten. Wunderschön geschnitzte Holzdekorationen, farbige Befunde aus dem örtlichen Flohmarkt mit orientalischem Flair und tolle Hocker haben eher ihren Platz in diesem Ambiente. Und während Sie Ihre Aufmerksamkeit auf Dekoration, Textilien und Farben richten, sollten Sie die Rolle der Leuchten nicht vergessen. Denn gerade diese spielen eine sehr wichtige Rolle beim Erreichen der echten marokkanischen Stimmung. Eigentlich sind Leuchten, wie zum Beispiel Laternen im marokkanischen Stil, gerade das Detail, welches am meisten mit dieser Kultur assoziiert wird. Wenn man so eine Lampe sieht, dann bestimmt man auch den ganzen Raum als wirklich Marokkanisch!

Licht pur

Die außergewöhnlichen und unnachahmlichen marokkanischen Leuchten erfüllen eine doppelte Funktion im Wohnraum, sie sind brillante skulpturale Ergänzungen, auch wenn sie nicht eingeschaltet sind. Kombinieren Sie sie mit den anderen allgemein anerkannten Merkmalen des Vintage- Stils, mit marokkanischen Teppichen zum Beispiel und die Hälfte Ihrer Arbeit wäre bereits erledigt! Anregend, einladend und manchmal einfach majestätisch stellen die marokkanischen Wohnzimmer eine ausdrucksvolle Oase der Farbe und Kreativität dar.

Saubere Note mit Arabischem Flair

 Lucy Interior Design

Märchenhaftes Haus

Orientalisch modern

 Jason Dallas Design

 KuDa Photography

The Souq Lighting

 Elad Gonen

 ibrahim radwan

Becky Harris

Urso Designs

Laura U

Duet Design Group

Tom Stringer Design Partners

House & Homes Palm Springs Home Staging

Tami Smight Interiors

Rebecca Mitchell Interiors & Boutique

Moroccan Bazaar Interior designers

Gordon Stein Design

Horchow

Sunny K. Merry

Gordon Stein Design

Sarah Kidder Design

Janet Paik

von Wisteria

Natalie Fuglestveit Interior Design

VonRamona Berger

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Der Marokkanische Stil – 38 orientalische Wohnräume mit exotischer Note Labels