DIY Bommelmütze – Ein individuelles Accessoire selber nähen

Sie können sich selbst eine Bommelmütze machen, ohne dafür viele Materialien zu brauchen. Für die DIY Bommelmütze benötigen Sie lediglich eine Mütze, eine Bommel aus künstlichem Fell, sowie Nadel, Faden und eine Schere. Es spielt natürlich keine Rolle, welche Farben Sie für die DIY Bommelmütze verwenden.

Ebenso eignet sich auch eine Bommel aus Wolle. Das hängt ganz von Ihrem Geschmack ab. Diese Idee ist perfekt, wenn Sie ein Fan von Mützen sind. In diesem Fall können Sie auch gleich mehrere Mützen nähen, denn wie Sie feststellen werden, geht das ganz schnell. Sollten Sie nie Mützen tragen, schauen Sie sich dennoch diese Anleitung für eine DIY Bommelmütze an und Sie werden garantiert Ihre Meinung ändern. Beginnen wir also nun mit dem Nähen:

1. Bevor Sie mit dem Nähen der DIY Bommelmütze beginnen, fügen Sie dem Ende des Fadens einen doppelten Knoten hinzu.

2. Ziehen Sie die Nadel durch die Mitte der Bommel.

3. Stechen Sie nun mit der Nadel durch die Mitte der Mütze, dort wo die Bommel angebracht werden soll. Ziehen Sie den Faden schön fest.

4. Stechen Sie mit der Nadel wieder durch die Mütze (nicht durch das gleiche Loch) und die Bommel und ziehen Sie fest. Bei der Bommel sollten Sie aber dieselbe Stelle verwenden.

5. Stechen Sie wieder durch die Bommel und durch die Mütze hindurch, sodass Sie in der Innenseite durchkommen. Das wiederholen Sie ein paar Mal, damit die Bommel schön fest sitzt.

6. Wenn Sie mit dem Nähen der DIY Bommelmütze fertig sind, machen Sie einen doppelten oder sogar dreifachen Knoten

 Quelle: honestlystf.com

VonViP

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

DIY Bommelmütze – Ein individuelles Accessoire selber nähen Labels