Beton Haus mit Holz-Außenverkleidung in Kanada–kubistische Architektur

Auf der Wohnfläche von ca.300 Quadratmetern hat der Architekt eine elegante und wohnliche Atmosphäre durch die Mischung von Beton und Holz geschaffen. Holzverkleidung setzt Akzente auf die Fassade sowie auf die Innenarchitektur. Das Beton Haus bietet den erwünschen Wohnkomfort und verfügt über kleinen und gemütlichen Innenhof. Der Zugang zum Innenhof und die großflächige Verglasung im Haus ermöglichen eine organische Verbindung von Innen und Außen und sorgen für ausreichend Tageslicht im Wohnraum.

Die geräumige modulare Konstruktion unterscheidet sich von den traditionellen Wohnhäusern. Im Zentrum des Hauses befindet sich die geradläufige Treppe mit Holz-Stufen, die von der offenen Wohnetage in die Privatbereiche auf dem Obergeschoss führt. Die erste Wohnetage ist luftig und groß. Wohn-und Essbereiche sind nicht aufgeteilt. Auch im Obergeschoß bietet das Beton Haus genügend Freiraum zum Durchatmen. Das Schlafzimmer mit glänzendem Bodenbelag und komfortablem Doppelbett bietet idyllische Entspannung und Ausruhen. Geräumiges Bad vollendet das perfekte Wohnambiente.

Fotos von Marc Cramer

VonDidi

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Beton Haus mit Holz-Außenverkleidung in Kanada–kubistische Architektur Labels