Altes Haus umbauen – ein erstaunliches Projekt von Moohoi Architecture

Ein altes Haus umbauen – ein Projekt, dass immer mit viel Mühe und Ausgaben verbunden ist. Ein wunderschönes Projekt für Hausumbau in Seoul wurde von Moohoi Architecture Studio umgesetzt. Die Hauptidee des Projektes war eine Privatsphäre und ruhige Ambiente zu schaffen, an einem Ort, wo das nicht die natürliche Umgebung ist.

Das alte Haus umbauen und an seiner Stelle die Yujin’s Jip-Soori einzurichten war ein mühsames Projekt für Moohoi Architecture. Das Wohnviertel wurde nicht für die besten Bedingungen und die freundlichste Umgebung. Deshalb haben die Architekten sich darum gekümmert, eine angenehme private Atmosphäre zu schaffen. Die solide Mauer sollte kein Gefühl für Enge schaffen. Im Innenhof wurde eine angenehme Holzterrasse mit Sitzbereich eingerichtet. Die Lochstruktur der Backsteinmauer wurde aus ästhetischen Gründen eingerichtet.

Das Haus umbauen war auch im Innenbereich mit viel Mühe verbunden. Die Inneneinrichtung könnte als minimalistisch, fast spartanisch bestimmt werden. Für das Interieur wurde vor allem natürliche Materialien wie Holz und Stein benutzt. Alle überflüssige Elemente und Gegenstände wurden ausgelassen. Die Residenz beeindruckt mit einer eleganten Atmosphäre und minimalistischem Innendesign. Die geräumige Zimmer schaffen ein Gefühl für Freiheit und Komfort.

VonZory

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Altes Haus umbauen – ein erstaunliches Projekt von Moohoi Architecture Labels