Alte Schuhe bepflanzen – Ideen für originelle Pflanzgefäße im Garten

Sehen Sie sich diese coolen Upcycling-Ideen an!

Es gibt einige tolle Möglichkeiten, wie Sie Ihre alte Schuhe, die oftmals im Keller liegen, noch wiederverwerten können. Bluemdekorationen mit Schuhen werden zu tollen Hinguckern im Garten, auf dem Balkon, auf der Terrasse oder Fensterbank. Alte Schuhe bepflanzen lohnt sich einmal für die Umwelt, und einmal für den Geldbeutel!

Bepflanzte Kinderstiefel sehen besonders hübsch aus! Diese sind oftmals nicht kaputt, sondern zu klein geworden. Mit Kinderschuhen, die schon lange nicht mehr getragen werden, kommt eine Blume richtig gut zur Geltung. Somit wirkt der Garten nie langweilig.

Hier ist alles, was Sie benötigen: ein paar alte Schuhe, pflegeleichte anspruchslose Pflanzen und Blumenerde. In die Schuhsohlen sollte man mit einer Ahle einige Löcher bohren, damit das überschüßige Wasser abfließen kann. Befüllen Sie die Schuhe mit Blumenerde. Je nach Material sollten Sie eine Folie einlegen und zunächst die geeignete Pflanze hineinsetzen. Der Wachstum einer Pflanze ist im Schuh sehr begrenzt und daher sind schnellwüchsige Sorten nicht geeignet. Nachdem Sie mit der Bepflanzung fertig sind, müssen Sie auch den richtigen Standort finden – ob schattig, halbschattig oder sehr sonnig.

VonDidi

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Alte Schuhe bepflanzen – Ideen für originelle Pflanzgefäße im Garten Labels