Abdeckung für den Zaun & Wände mit Sträuchern & Kletterpflanzen

Geeignet ist eine Vielzahl von bunten Rosensorten, aber wir finden, die chinesische gelbe Kletterrose Hugonis ist die beste mögliche Wahl für diesen Zweck. Diese Schönheit ist mit unzähligen zarten gelben Blüten geschmückt und ihre Blüten beginnen bei den Spitzen der oberen Zweige und gehen nach unten und nach innen. Wir können auch die wilde chinesische Rose empfehlen, sie ist widerstandsfähig gegen Krankheiten und Kälte. Ihre langen dünnen Zweige sind mit grasgrünen Blättern bedeckt und sehen wunderschön aus.

Die Rosensträucher wachsen leicht und einfach, sie müssen nicht jedes Jahr getrimmt werden, es ist nicht erforderlich. Im Frühling müssen Sie nur die veralteten Triebe schneiden, die höchstwahrscheinlich von Frost beschädigt sind. Die Rosensträucher haben außer den warmen Sonnenstrahlen auch fruchtbaren Boden gern, so ist es besser, ihre Bodenfläche mit Gülle oder Düngern zu bereichern.

Lonicera oder die Heckenkirschen verbergen ihre Blüten im Schoß. Außerdem schmiegt sich dieses Geißblattgewächse fest am Zaun oder an der Säule. Es erreicht eine Höhe von 2-3 m, seine Blätter sind oval mit einer Spitze. Die Heckenkirschen blühen im April und Mai und deren Blüten sind in verschiedenen Farben: weiß, gelb, rosa und rot und in verschiedenen Schattierungen und duften herrlich. Es gibt mehr als hundert verschiedene Arten von Form und Farbe.

Das Geißblattgewächse widersteht harten Bedingungen: Schatten, Trockenheit, Frost und ist nicht wählerisch zu Bodenbedingungen. Es vermehrt sich vegetativ durch Stecklinge.

Der Efeu ist vielleicht die populärste Pflanzenart die als Dekoration und Abdeckung für den Zaun verwendet wird. Er klettert leicht an allen Zäunen und verbreitet sich schnell. Kein anderer Strauch kann ihn dabei übertreffen und die Geschwindigkeit seiner Verbreitung wird als “Rekord” anerkannt. Der Efeu ist der einzige immergrüne Strauch, der auch als vertikale Dekoration begehrt wird. Er kann bis zu 10 Meter in die Höhe durch seine klebrigen Ranken klettern. Seine Blätter sind ledrig und glänzend, mit tiefgrüner Farbe und fallen erst im Winter aus. Der Efeu erfrischt schattige Mauern und Zäune. Er ist zu Boden und Klima nicht anspruchsvoll, vermehrt sich vegetativ.

So, das waren nur ein paar Tipps, wie Sie Ihren Zaun durch grüne und üppige Vegetation verzieren können. Wir hoffen Ihnen damit behilflich zu sein und wünschen Ihnen viele angenehme Stunden in Ihrem Garten!

VonGabriel

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Abdeckung für den Zaun & Wände mit Sträuchern & Kletterpflanzen Labels