75 Ideen für moderne Beleuchtung im Wohnraum

Die Beleuchtung zu Hause ist eines der wichtigsten Elemente, auch wenn ihr oft wenig Aufmerksamkeit geschenkt wird. Ohne die richtige Beleuchtung im Wohnraum würden die Möbel und Dekorationen langweilig aussehen. Sogar das Essen würde Ihnen unappetitlich scheinen. Doch es gibt eine Reihe von Beleuchtungskonzepten, Leuchten und Lampen, die Ihnen helfen könnten, den Raum total zu verändern.

Hängeleuchten, die den Raum beleuchten, ohne sich auf ein bestimmtes Objekt zu fokussieren,  indirekte Beleuchtung, die Texturen und Linien betont, und Akzentbeleuchtung, die das Akzent auf ein Kunstwerk oder ein anderes Element setzt. Aber welche Art für welchen Raum? Lesen Sie einfach weiter.

Im Wohnzimmer kann man effektvoll mit allen Arten von Beleuchtungskonzepten spielen. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Indirekte Beleuchtung hinter der Wohnwand oder an der Decke entlang ist oft in den modernen Wohnungen von heute zu sehen. Wer gerne auf der Couch im Wohnzimmer liest, könnte sich eine Stehlampe besorgen, damit das Licht direkt nach unten strahlt. Im Prinzip ist das Wohnzimmer der größte Raum in der Wohnung, deshalb planen Sie mehr Lichtquellen, damit es keinen starken Kontrast zwischen hellen und dunklen Bereichen entsteht.

Küchen benötigen auf jeden Fall ausreichende Beleuchtung. Einbauleuchten sind heute in der Küche beliebt und weit verbreitet. Sie können nicht nur den Zubereitungs- und Kochbereich beleuchten, sondern auch an der Decke installiert werden. Lassen Sie diese Leuchten über der Spüle, dem Herd und anderen Bereichen installieren. Bei der Lichtpanung in Ihrer Küche vergessen Sie nicht die Unterbaubeleuchtung. Diese ist auch toll zur Hervorhebung der Fliesenspiegelwand, kann aber bei der Speisenzubereitung unter den Oberschränken helfen. Wenn Sie eine Kochinsel oder Esstheke in Ihrer Küche haben, verwenden Sie Pendelleuchten, die visuelle Interesse auf diesen Bereiche hinzufügen würden. Die Beleuchtung im Essbereich sollte sanft und einladend sein, so dass die Mahlzeiten angenehm für Familie und Gäste sind. Helle Beleuchtung eignet sich eher für eine Cafeteria als für ein gemütliches Zuhause. Stimmen Sie das Design der über dem Esstisch hängenden Leuchte mit dem Einrichtungsstil ab. Vergessen Sie nicht die Dimmer-Funktionen, mit denen man die Beleuchtung zum Anlass anpassen kann – ein romantisches Dinner für zwei oder ein Familienessen für 12 Personen.

Verwenden Sie Einbauleuchten für die allgemeine Beleuchtung im Schlafzimmer, aber planen Sie mehr Lichtquellen nah dem Bett und Sitzbereich. Tischlampen sind die ideale Lösung für Beleuchtung am Arbeitsplatz. Sie können überall aufgestellt werden und lassen sich leicht an die Einrichtung anpassen. Sie können nicht nur funktional, sondern auch echt dekorativ sein. Verwenden Sie Stehlampen an bestimmten Stellen im Schlafzimmer für Lesen oder Nähen oder einfach um den Weg zu beleuchten.

Die gute Beleuchtung im Badezimmer ist lebenswichtig. Der Waschtisch braucht ausreichend Beleuchtung, deshalb können Sie Wandleuchten auf beiden Seiten des Spiegels oder eine einzelne Leuchte über dem Spiegel als dekoratives Element installieren. Wenn Sie genug Platz im Bad haben, können Sie einen schönen Kronleuchter über der Badewanne aufhängen. Ein Kronleuchter würde eine elegante Atmosphäre schaffen. In Duschbereichen empfiehlt sich aber die Verwendung von Einbauleuchten.

VonRamona Berger

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

75 Ideen für moderne Beleuchtung im Wohnraum Labels