6 Besonderheiten über das Cardio-Training, die Sie wissen sollten

Das Cardio-Training ist eine sehr effektive Fettverbrennungsmethode. In letzter Zeit ist die Tendenz deutlich erkennbar, das aerobe Training nicht ins Freie, sondern im Trainingssaal stattfindet. Viele Trainierenden wissen, dass sie mit aeroben Übungen ihre aerobe Ausdauer verbessern können. Viele Studien in den letzten 15 Jahren haben gezeigt, dass die aerobe Kapazität, dementsprechend die Ausdauer, steigern mit kürzeren Übungen, die eine größere Belastung auf der Muskulatur ausüben.

Sie fragen sich vielleicht auch, ob das Joggen, Radfahren oder andere „traditionelle“ Cardioaktivitäten ausreichend für eine schöne Figur sind. Stellen Sie sich vor, Sprint statt Jogging, oder Kniebeugen mit Gewichten, statt Seilspringen. Die schweren und kurzen Wiederholungen – ab 20 Sekunden bis 3 Minuten, ersetzen sehr erfolgreich die lässtigen Übungen, die zu lange dauern, zum Beispiel Joggen, Rudern oder Radfahren – die Adaptation ist unbestreitbar. Dies Prinzip heißt Cardio-Training mit Kraft und beinhaltet verschiedene Übungen, die wir normalerweise im Fitness sehen.

Diese kurze Übungswiederholungen waren ursprünglich bei Sportlern zu beobachten – Sprinter, Boxer usw. Die werden aber in letzter Zeit auch von allen Menschen geübt. Viele Fitness-Trainer benutzen solche Übungen in deren Programmen. Die Vorteile sind unzählbar.

Niemand möchte eine Stunde lang im Fitnessstudio verbringen, um radzufahren oder zu joggen. 10-15 Minuten Cardio-Training mit mehr Belastung, tut Wunder für unseren Körper. Es beschäftigt sich mit allen Muskelgruppen, könnte mit Gewichten gemacht werden, oder auch ohne.

Während Sie Kraft-und Cardio-Training machen, werden alle Muskeln benutzt. Mit der Zeit werden Sie immer größere Gewichte heben können. Das Risiko für Traumas wird niedriger: das traditionelle Cardio macht so, dass man gleiche Übungen wiederholen muss – manchmal hundertmal in einer Stunde. Das steigt das Risiko an Traumas und Verletzungen, außerdem schadet den Gelenken und dem weichen Gewebe. Das Kraftcardiotraining verlangt weniger Wiederholungen für kürzerer Zeit – das Risiko wird vermieden.

Wenn Sie nur ästhetische Ziele vor sich haben ist das Cardio die perfekte Art und Weise Kalorien zu verbrennen. Studien zeigen, dass nach solchen Trainings der menschliche Körper tagelang Kalorien verbrennen kann. Noch mit der entsprechenden Diät hätten Sie bessere Ergebnisse.

Es ist bekannt, dass das Kraftcardio das Muskelvolumen unterstützt, könnten Sie sich ein paar Trainigs wochentlich ersparen, hätten Sie mehr Zeit für Entspannung.

Wie sieht ein Kraft-Cardio-Training aus? Die klassische Variante ist eine Serie von Übungen. Ein paar Kraftbewegungen ohne Pause, mit Gewichten, die passend dazu sind, dass alle Bewegungen problemlos erfüllt werden können – mit Dumbbell z. B. könnte man 8 Pressen über Kopf machen, sofort danach 8 Kniebeugen, 8 Rudern, 8 Liegestützen usw. Danach kurze Pause und das Gleiche wiederholen.

VonGabriel

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

6 Besonderheiten über das Cardio-Training, die Sie wissen sollten Labels