50 Rockabilly Frisuren für Frauen zum Nachstylen

Rockabilly Frisuren kann man leicht mit Haarspray, Haarklemmen und einer Rundbürste selber machen. Diese Frisuren waren in den 1940er und 1950er Jahren in den USA sehr populär, aber der Vintage-Glam wird auch heute nicht vergessen. Wie heißen diese Frisuren, wodurch sind sie gekennzeichnet und wie können Sie eigentlich eine solche Frisur hinbekommen?

Das erfahren Sie in diesem Artikel.

Die Victory Rolls verleihen Ihrer Retro-Frisur Volumen und Drama. Es gibt verschiedene Möglichkeiten zur Anordnung der Rollen. Haarschmuck wie eine Blume hinter dem Ohr wäre ein schickes Akzent setzen.

Ganz besonders gut lassen sich Rockabilly Frisuren übrigens mit einen Lidstrich und mit rotem Lippenstift kombinieren. Auch passen Kleider sehr gut dazu, vorallem wenn Sie kariert oder mit floralen Motiven verziert sind. Die Frisur selbst kann mit einem Bandana, aber auch mit jedem anderen beliebigen Accessoire dekoriert werden. Das kommt ganz auf den Anlass an.

Der elegante Look, den die Rockabilly Frisuren ausstrahlen, machen Sie auch zu einer beliebten Wahl, wenn es um die Hochzeitsfrisur geht. Sollten Sie also eine Hochzeit im Retro-Stil feiern, dass können Sie unsere Frisurenideen als Inspiration nutzen, um die perfekte Variante für Ihren großen Tag zu finden.

Rockabilly Frisuren können auch mit originellen Haarfarben kombiniert werden. Besonders attraktiv ist die rote Haarfarbe, aber auch Pink oder andere originelle Ideen machen sich sehr gut. Seien Sie mutig und probieren Sie mal etwas neues, auffallendes aus! Das gilt im Übrigen auch für das Make-up, das Sie zur Frisur tragen möchten.

Der schnellste Weg, um eine Rockabilly-Frisur zu bekommen, ist, sich einen Pony wie Bettie Page schneiden zu lassen. Er liegt quer über den Augenbrauen, ist deutlich kürzer und kann nach einem kurzen Aufenthalt im Salon erreicht werden. Die Länge des Ponys kann variieren, abhängig von der Größe Ihrer Stirn und die Länge zwischen den Augenbrauen und dem Haaransatz.

Pin Curls ist eine tolle Rockabilly Frisur. Die Locken können Sie am Abend machen, mit Clips und Spangen befestigen und mit ihnen schlafen. Auf diese Weise werden sie bereit für den nächsten Tag sein. Gel oder Haarfestiger auftragen, ein 2-cm-breites Strähnchen nehmen und es um den Finger wickeln. Dann die Haare in Richtung Kopf drehen, bis das Strähnchen flach an der Kopfhaut liegt. Die Locke mit Clips befestigen. Sie müssen diesen Vorgang wiederholen, bis Sie die gewünschte Menge an gepinnten Locken haben. Nachdem die Locken schon getrocknet sind, entfernen Sie die Clips, und kämmen Sie die Locken mit Fingern oder einem breiten Kamm. Dann mit Haarklammern in der gewünschten Frisur feststecken.

Suicide Curl

Rockabily Frisuren mit Haarband Anleitungen für interessante Retro-Frisuren

VonGabriel

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

50 Rockabilly Frisuren für Frauen zum Nachstylen Labels