5 schnelle Herbst Rezepte für vegetarische Speisen

Vegetarier ernähren sich vorwiegend mit Gemüse, Getreideprodukten und Obst, aber manche essen auch Milchprodukten, sowie Fisch. Vor Allem ist es wichtig das Essen möglicht weniger thermisch behandelt wird, damit es keine wertvolle Nahrungsstoffe verliert. Deshalb haben wir 5 einfache und schnelle Herbst Rezepte für Sie vorbereitet.

Die Vorbereitungszeit für jedes liegt etwa bei 30 Minuten.

Frische Zutaten sind ein wichtiger Grund für leckeres Essen, deshalb legen Sie viel Wert auf hochwertigen Produkten. Die Essenz einer Speise sind ihre Gewürze, doch damit sollte man sehr vorsichtig umgehen.

Rezept und nützliche Zutaten für “Gebackene Tomaten mit Käse”:

welche Tomatenfeste Käse – Gouda, Cheddar u.a.KnoblauchGewürze nach Wunsch – Salz, Pfeffer, Basilikum, Oregano

Zubereitung:

hohlen Sie die Tomaten aus oder schneiden Sie sie in Scheiben und bewürzen Sie siereiben Sie den Käse, pressen Sie den Knoblauch und mischen Sie gutfüllen Sie die Tomaten oder geben Sie ein bisschen aus der Füllung zwischen jeder Scheibe Tomatebacken Sie im Ofen auf 200-220 C für 10-15 Minuten

*die Backzeit hängt von der Weichheit der Tomaten und des Käses

Nach Wunsch können Sie genau so welche Zucchini in Scheiben Schneiden und neben den Tomaten im Backblech legen.

Zutaten für “Pilzragout”:

1 kg Pilzen60 ml (1/4 Teetasse) Olivenöl3 Knoblauchzehen3 kleine Zwiebeln80 ml (1/3 Teetasse) Trockener Weißwein125 ml (1/2 Teetasse) Gemüsebrühe2 Esslöffel Semmelbrösel2 Esslöffel gehackte PetersilieSalz und gemahlener schwarzer Pfeffer3 Esslöffel Butter

Zubereitung:

• putzen Sie die Pilze und schneiden Sie sie in 4 Teilen • in einer tifen Pfanne erhitzen Sie den Olivenöl • braten sie die Pilzen für circa 5 Minuten und geben Sie den gehackten Zwiebel dazu • nach 2-3 Minuten den Knoblauch auch • nach 1 Minuten gießen Sie den Wein und die Brühe darüber • nach dem Aufkochen der Sauce, stellen Sie die Temperatur niedriger und lassen Sie für weitere 10 Minuten köcheln • geben Sie die Semmelbrösel dazu (sie werden überschüssige Flüssigkeit zu absorbieren) • mit Petersilie, Salz und Pfeffer würzen. • umrühren und die Butter hinzufügen und gut umrühren

Zutaten für “Orizo Pasta mit Karotten und Parmesan”

3 Karotten1. Esslöffel Olivenöl1. Esslöffel Butter200 g Pasta Orzo400 ml Gemüsebrühe1 Knoblauchzehe60 g geriebener Parmesan2 Frühlingszwiebeln Rosmarin, Salz

Zubereitung:

• erhitzen Sie in einer tiefen Pfanne oder Topf Olivenöl und Butter • geben Sie dazu den fein geckaten oder gepressten Knoblauch dazu • nach 30 Sekunden auch die geriebenen Karotten • rühren Sie für etwa 5 Minuten gut um • geben Sie die Orzo Pasta in die Pfanne und kochen Sie für 2 Minuten • gießen Sie die Brühe darüber •  kochen bei mittlerer Hitze ohne Deckel bis die gesamte Flüssigkeit absorbiert wird • falls erforderlich – fügen Sie eine weitere 50-80 ml Wasser (je nachdem, was Sie Pasta al dente oder weich bevorzugen). • rieben Sie über jede Portion Parmesan

Zutaten für “Blumenkohl mit Sahne”:

1 kg Blumenkohl2 Knoblauchzehen200 ml. Milch50 ml. CremeDill4 Esslöffel Olivenölschwarzer PfefferSalzzerstücken Sie den Blumenkohl und kochen Sie ihn für ca. 20-25 Minutenbraten Sie den gepressten Knoblauch in einer Pfanne mit dem Olivenöl bis er hellbraun wirdgeben Sie den Blumenkohl, den Knoblauch mit Olivenöl, die Sahne und die Gewürze in einer Auflaufform einlassen Sie die Speise im vorgeheizten Ofen für 15-20 Minuten backen

Alternativ können Sie genau so im Ofen Brokkoli oder Artischocken backen.

Zutaten für “Geröstete Brokkoli mit Chili”

500 g Brokkoli2 Esslöffel Olivenöl1 Esslöffel Flüssiger Honig2 Esslöffel Soja-Sauce1/2 rote Chilischote

1 Esslöffel geröstetem Sesam

Zubereitung:

• die Brokkoli zerstücken und im kochenden Salzwasser 3-4 Minuten lassen ( alternativ in der Mikrowelle bei voller Leistung für 3-4 Minuten zubereiten) • NB! Die Brokkoli sollten leicht knusprig bleiben. • in dieser Zeit mischen sie den Öl mit dem Honig, den gehackten Chilischoten und die Sojasauce • legen Sie die Brokkoli in einer warben Schale und streuen Sie darüber die restlichen Zutaten

VonLaura Klang

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

5 schnelle Herbst Rezepte für vegetarische Speisen Labels